Vetenskap – Tyskland – Nya podcasts

  • Das Gastroenterologische Quartett – die monatliche Podcast-Reihe zum Thema Gastroenterologie von Expert:innen für Expert:innen. In jeder Episode wird ein neues, spannendes Thema präsentiert, über das unser Quartett diskutiert. Angelehnt an das Literarische Quartett – und für alle Mediziner:innen hoffentlich genauso unterhaltsam. Hören Sie rein und erfahren Sie mehr über die kontroversen Standpunkte, aktuelle Entwicklungen, Diagnosen und Behandlungsmöglichkeiten.
    Das Gastroenterologische Quartett setzt sich zusammen aus:

    - Professor Dr. Stefan Schreiber, zweifacher Direktor am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

    - Privatdozentin Dr. Irina Blumenstein, Leiterin der CED Hochschulambulanz des Universitätsklinikums Frankfurt

    - Professor Axel Dignaß, Chefarzt für Gastroenterologie am Frankfurter Agaplesion Markus Krankenhaus

    - Das Quartett wird von stets wechselnden Gastärzten/innen komplettiert.

    Der Podcast wird Ihnen präsentiert von Galápagos.

  • Der Wildnis-Podcast für tiefe Naturverbindung. Durch die Werkzeuge der Wildnispädagogik und andere hilfreiche Tipps, wirst du dich schon bald in der Natur zu Hause fühlen. Entdecke deine eigene innere Wildheit und komm mit mir auf spannende Abenteuerreise.
    Instagram: @tanja_wildwuchs
    Wenn du meine Arbeit unterstützen möchtest, kannst du das unter PayPal.Me/Klein402

  • Die Klimakrise ist da, und wir tun immer noch nicht genug für den Klimaschutz. Aber wer bremst die Energiewende aus? Muss jetzt eine Billion neue Bäume gepflanzt werden? Hat Bill Gates Recht, wenn er neue Atomkraftwerke fordert - und darf ich eigentlich noch Fleisch essen?

    Zusammen mit Wissenschaftlerinnen, Tagesspiegel-Kollegen oder vom Klimawandel betroffenen Menschen spricht Tagesspiegel-Redakteurin Ruth Ciesinger über diese und andere Fragen rund um Klimawandel und Klimaschutz.

    Im Klimawahljahr 2021 analysieren außerdem die Expert:innen des Tagespiegel Newsletters Background Energie und Klima die Klimapolitik und Wahlprogramme der Parteien sowie wichtige politische Klima-Entscheidungen.

  • Die drei Göttinger Forststudenten Simon, Jan und Felix begrüßen in ihrem Podcast interessante Gäste, die sie bei der Arbeit für das Projekt "Forst erklärt" kennen gelernt haben. Es geht um den Wald, die Natur und darum, wer den schlechtesten Witz macht. 

  • Der Podcast über eskalierende Kinder und Jugendliche - und Hilfesysteme, die sie halten sollen, aber nicht immer können. Wir versuchen zu verstehen, woran das liegt - und wir suchen nach Lösungen. Theorie- und praxisnah, denn Menno Baumann vereint beides: Er ist Professor für Intensivpädagogik und er leitet einen therapeutischen Fachdienst in der Kinder- und Jugendhilfe. Er hat das "Systemsprenger"-Filmteam beraten - und erlebt Geschichten wie die von Benni im Film seit vielen Jahren im wahren Leben. Wir versuchen über anonymisierte Fallgeschichten zu verstehen: Was passiert, wenn Kinder und Hilfesysteme aneinander scheitern? Und wie könnten andere Verläufe möglich sein?

    Ein Podcast der Fliedner-Fachhochschule Düsseldorf.
    Moderation: Timo Grampes, Journalist mit Schwerpunkt Schule und Inklusion/ psychosoziale Beeinträchtigungen
    Konzeption: Timo Grampes und Menno Baumann
    Sprecherin: Luca Lehnert
    Musik und Produktion: Michael Hank
    Grafik: Chrissie Salz

    Kontakt: baumann@fliedner-fachhochschule.de

  • Im Medizin-Podcast "Küchenmedizin" sprechen die beiden Medizinstudenten Lucas und Justin über verschiedenste medizinische Fälle aus allen Fachbereichen und gehen dabei auf spezifische Aspekte der jeweiligen Krankheit ein (Ursache, Diagnostik, Therapie, emotionale Bewältigung).

    Darüberhinaus machen sich die beiden Jungs zur Aufgabe, intensiv und detailliert über die Bewerbung für das Medizinstudium und dessen Alltag aufzuklären.
    Dabei nehmen sie Bezug auf Fragen wie: Wie gut muss mein Notendurchschnitt sein? Wie bereite ich mich am besten auf Auswahlverfahren vor (HAM-Nat, TMS, MedAT, SJT, Auswahlgespräche)? Ist es sinnvoll bei der Bundeswehr zu studieren? Kann man auch privat in Deutschland studieren? (und vieles mehr)
    Auch wenn der Podcast unter anderem Bildungszwecken dient, kommt die Unterhaltung durch die ein oder andere flotte Lippe nicht zu kurz

  • Die Sendereihe der Austrian Biologist Association (ABA) widmet sich vielen Zwischentönen der Natur sowie dem ökologischen Wirkungsgefüge. Entsprechend ist die Dokumentation und Erörterung der vielfältigen Naturlandschaften mit ihren besonderen Tier- und Pflanzenarten ein zentrales Anliegen der Bioskop-Redaktion.

    Eine Sendereihe von: Anna Schöpfer, Gerhard Aigner und Julia Ecker

  • Bei Deep Dive gibt es keine Beschränkungen: Nicht bei den Themen, nicht bei der Dauer, nicht bei den Meinungen. Du möchtest 2 Stunden lang in die Tiefen des Universums eintauchen, ausführliche Einblicke in die Welt eines Filmkomponisten gewinnen oder den eindringlichen Schilderungen eines Ozean-Aktivisten lauschen? Dann bist du hier genau richtig!

  • Jeden ersten Tag im Monat präsentiert Wetterbauer Rolf-Eckardt Uebel bei MDR SACHSEN - Das Sachsenradio seine Wetterprognose.

  • Innere Medizin by Pin-Up-Docs – aktuelle internistische Studien & Kochrezepte. Aktuell und kritisch aufbereitet mit unserer Prise Humor. Präsentiert von Basti, Johannes, Thorben und Timo.

  • Einfach Tech ist ein deutscher Tech-Podcast von den zwei Informatikern Bruno und Pascal. Hier werden spannende Tech Themen einfach und anschaulich erklärt. Wir sprechen über alle möglichen Themen vom Darknet über NFTs bis zu Hacking. Dafür laden wir auch Gäste aus dem jeweiligen Fachbereich ein.

    Schreibt uns gerne Kritik, Fragen und Anmerkungen bei Twitter an @EinfachTech


    Cover Art: https://www.instagram.com/vanlowenzahn

  • Informatives aus der Arbeit des ZMSBw zu Militär, Geschichte und Sozialwissenschaften - nicht nur aus der Wissenschaft, sondern auch für die (eigene) Bildung.

  • Der ÖFIT-Podcast ist der Audio-Publikationskanal des Kompetenzzentrums Öffentliche Informationstechnologie (ÖFIT) am Fraunhofer-Institut FOKUS. ÖFIT verfolgt das Ziel mit wissenschaftlich fundierten Ideen Denkräume für die Gestaltung des digitalen Wandels von Staat und Gesellschaft zu eröffnen. Dabei steht ein Ansatz im Vordergrund, der interdisziplinär sowohl technische als auch gesellschaftliche, rechtliche und wirtschaftliche Aspekte und Einflussfaktoren berücksichtigt. Die Vision ist dabei ein gestaltungsfähiger Staat für die demokratische Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Der ÖFIT-Podcast macht die in Publikationen und Vorträgen ausgearbeiteten Ergebnisse nun auch auditiv einem breiteren Publikum zugänglich und ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen. Im offenen Gespräch geben unsere Expert:innen Einblick in ihre Forschung und Arbeitsweisen.

    Das Kompetenzzentrum ist am Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS angesiedelt und wird vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat gefördert.

    https://www.oeffentliche-it.de/

    Produktion: Audioetage
    Intro-Musik: Kefa

    Alle Podcast-Folgen stehen, sofern nicht anders gekennzeichnet, unter CC-BY Lizenz.
    Sie können sie unter Nennung der Quelle nutzen und weiterverbreiten.

  • Klimawandel bewältigen, Krankheiten besiegen, Ernährung sichern: Liegen die Antworten auf einige der großen Herausfoderungen in der Biologie?
    Erfahren Sie in diesem Podcast, welche Möglichkeiten die sogenannte Biorevolution bietet, wie sie unser Leben verbessern könnte und warum wir jetzt nicht schlafen dürfen.

  • In unserer Podcast-Reihe „Mezzanin – der Podcast. Einblicke in Forschung, Innovation und Praxis“ berichten wir von unserer Arbeit im Kooperations-Service der Leuphana Universität Lüneburg. Wir sprechen mit Mitarbeitenden, Forschenden, Praxispartnern, Entrepreneuren und Expert:innen aus verschiedenen Organisationen zu den Themen Innovation, digitale Transformation und Entwicklung.

  • Alles was du schon immer mal wissen wolltest über dich und die Welt! Zusammengefasst in kurzen, spannenden Folgen mit atmosphärischer, musikalischer Untermalung! d[*_*]b Ich freu mich auf Dich โค

  • Warum reisen Menschen zum Mond? Weshalb können wir Musik nur hören, aber nicht sehen? Wie entsteht ein Regenbogen? Antworten darauf, warum die Dinge so sind, wie sie sind, gibt der Wissenschaftspodcast „Wunder dich schlau“ des Science Centers Universum® Bremen. Er richtet sich an Kinder ab sechs Jahren – und auch wissbegierige Eltern sind hinterher garantiert klüger als vorher. Wer in einer der nächsten Ausgaben eine wissenschaftliche Erklärung für ein eigenes Wunder erfahren möchte, kann ganz einfach in einer Sprachnachricht den Satz „Für mich ist ein Wunder, dass …“ ergänzen und die Audiodatei per Mail an wunder@universum-bremen.de schicken. „Wunder dich schlau – der Wissenschaftspodcast vom Universum® Bremen“ kann überall gehört und abonniert werden, wo es Podcasts gibt. Weitere Informationen sowie ein Glossar mit den wichtigsten im Podcast verwendeten Fachbegriffen gibt es unter universum-bremen.de/wunder-dich-schlau.

  • Warum ist die Erderwärmung ein Problem? Was wenn Klimakatastrophen Menschen aus ihrer Heimat vertreiben? Wieso vertreibt ein Bauer auf Madagaskar CO2-Lizenzen in Milliardenhöhe und müssen wir bald Heuschrecken essen? Klimageschichten ist ein Podcast über das wichtigste Thema des 21. Jahrhunderts - den Klimawandel. Die Geographin Magdalena Koubek und der Geologe Arthur Borzi erklären Hintergründe und aktuelle Ereignisse rund ums Klima. Schwere Fragen mit komplexen Antworten einfach erklärt.

  • Die Energiewende, die Mobilitäts- und Rohstoffwende – der Wandel hin zu einem nachhaltigen Lebens- und Wirtschaftsstil ist in vollem Gange. Er muss zügig und konsequent erfolgen, wollen wir die natürliche Tragfähigkeit unserer planetaren Grenzen nicht gefährden. Im Podcast „Wenden bitte!“ des Öko-Instituts beschreiben wir für solche „Wenden“ und weitere drängende Umweltthemen, wie gangbare Wege beschritten werden können.
    Wir interviewen Wissenschaftler*innen des Öko-Instituts und fragen, wo ein Thema aus Nachhaltigkeitssicht aktuell steht, welche Herausforderungen es auf dem Weg zu mehr Umwelt-, Klima- und Ressourcenschutz gibt und wie die Zukunft gestaltet werden kann. Wir erörtern die Rolle von Politik und Wirtschaft, analysieren Strukturen in der Gesellschaft, die nachhaltige Transformationen beeinflussen und erklären, welche Chancen in den Veränderungen liegen können.
    Die wissenschaftliche Arbeit am Öko-Institut legt die Grundlagen für diesen Podcast. Umfassende Informationen zu den Forschungsthemen des Instituts unter: www.oeko.de.
    Die Hosts dieses Podcasts sind Nadine Kreutzer, freie Journalistin, Moderatorin und Dozentin sowie Mandy Schoßig, Leiterin der Kommunikation am Öko-Institut.

    Weitere Informationen und Shownotes zu allen Episoden: www.oeko.de/podcast

    Wir freuen uns über Feedback an: podcast@oeko.de

  • Bildungsplausch ist der Forschungspodcast der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Wie kommunizieren taubblinde Menschen? Wie lassen sich Erkenntnisse zum Klimawandel in der Schule vermitteln? Wie funktioniert eine Forschungskooperation über Kontinente hinweg? Im Bildungsplausch sprechen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Pädagogischen Hochschule Heidelberg über aktuelle Fragen zum Thema Bildung. Und das ganz alltagsnah: Im Gespräch beschreiben sie, woran sie gerade forschen, was sie dazu motiviert – und wie ihr Weg in die Wissenschaft verlief. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.ph-heidelberg.de/forschung/forschungskommunikation/forschungspodcast.html.