Spelade

  • Franziska und Amrei plaudern in der 3. Ausgabe von "Extrablatt" über fliegende Alligatoren, Sex in unbequemen Betten und frühviktorianische Ehrenrettung - und das ist noch lang nicht alles!
    Schick einen Zeitungsausschnitt über einen lustigen Kriminalfall aus deinem Dorf an: extrablattdebms@gmail.com für die Chance, in einer der kommenden Episoden gefeatured zu werden. Bussi!
    🖤 Wir haben lange überlegt, ob wir "Extrablatt" exklusiv, oder für alle zugänglich machen wollen - und haben uns für Letzteres entschieden. Dieses Format erscheint also für alle gratis auf allen Plattformen. Wir würden uns dennoch (oder gerade deswegen) freuen, wenn ihr unsere Komplizen auf Steady werden möchtet! steadyhq.com/darfseinbisserlmordsein

    Melancholic Sentimental Piano Solo by MusicLFiles
    Link: https://filmmusic.io/song/6328-melancholic-sentimental-piano-solo
    License: https://filmmusic.io/standard-license

  • Texas, 1930. Ein Auto explodiert, in dem eine junge Frau und ihr Sohn sitzen. Es gibt kein Motiv, keinen Tatverdächtigen. Wochenlang tappt die Polizei im Dunkeln – bis eine Zeugin ein erschreckendes Geständnis macht.

    Trigger: Suizid

    Atmosphere Of Intrigue by Brian Holtz Music
    Link: https://filmmusic.io/song/7084-atmosphere-of-intrigue
    License: https://filmmusic.io/standard-license
    Magic Forest by Kevin MacLeod
    Link: https://filmmusic.io/song/4012-magic-forest
    License: https://filmmusic.io/standard-license

    The Cruel Plains von Michael H. Price, George Eugene Turner
    https://de.findagrave.com/memorial/166699686/bobbie-jean-armstrong
    https://www.legacy.com/obituaries/name/alfred-payne-obituary?pid=2517581
    Wahre Detektivgeschichten Nummer 10, 20.10.1931

  • Die beiden Jäger Otto W. und Jürgen M. gehen eines Abends gemeinsam in den Wald. Es ist alles wie immer. Jeder von ihnen hat einen Ansitzwagen: einen kleinen, mobilen Hochsitz, ausgestattet mit Stuhl und Fenstern. Die Ansitzwagen der beiden stehen 300 Meter auseinander und sind für den jeweils anderen Jäger außer Sichtweite. Die beiden machen einen Treffpunkt aus, an dem sie sich am nächsten Morgen um 8:00 Uhr mit ihrer Jagdbeute wieder treffen wollen. Doch es sollte alles ganz anders kommen: In der Nacht hört Jürgen M. zwei Schüsse. Am nächsten Morgen erscheint sein Jagdfreund nicht am Treffpunkt. Als Jürgen M. daraufhin zum Ansitzwagen geht, sieht er ihn blutüberströmt im Gras liegen. Als Polizei und Notarzt eintreffen, liegt Otto W. bereits tot neben seinem Ansitzwagen. Er erlag einer Schusswunde, mitten in die Brust. Damit ist klar, dass die sterblichen Überreste des Jägers zur Rekonstruktion des Geschehens der vergangenen Nacht untersucht werden müssen. Ein neuer Fall für den Rechtsmediziner Michael Tsokos.

  • Sich selbst annehmen oder gar lieben fällt so manchem schwer, vor allem wenn Mobbing und Ausgrenzung in der Jugend eine zentrale und prägende Rolle im schulischen Leben gespielt haben.
    Melissa spricht mit Paula heute im Podcast des Scheiterns darüber, wie sie mit ihren Mobbingerfahrungen umgeht, wie sie langsam aber sicher zu Selbstakzeptanz und vielleicht sogar Selbstliebe findet und welche Rolle der plötzliche Verlust ihres Bruders dabei gespielt hat. Außerdem lässt Melissa uns an ihrem Glück teilhaben bereits seit 13 Jahren mit dem Mann ihrer Träume glücklich liiert zu sein.

    WERBUNG:
    Multi-Gyn® zur Behandlung von Intimgeruch, Juckreiz, Ausfluss und Scheidentrockenheit - hormonfrei und basierend auf natürlichen Inhaltsstoffen.
    Schluss mit Intimbeschwerden - Multi-Gyn® jetzt günstig bei SANICARE bestellen: https://www.sanicare.de/search?sSearch=Multi-Gyn&utm_source=display&utm_medium=display&utm_campaign=pharma&utm_term=multi-gyn

    Finde deine Gelassenheit mit CALM
    Mehr schlafen. Weniger Stress. Besser leben. Unter CALM.COM/PAULA erhaltet ihr 40 % Rabatt auf ein Premium-Abonnement von Calm.

    Alle Infos und Rabatte zu unseren Werbepartnern unter https://linktr.ee/PaulaKommt


  • Hier könnt ihr für uns beim Podcast-Preis stimmen!
    https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/mordlust-verbrechen-und-ihre-hintergruende/

    Triggerwarnung: Ab Minute 00:33:55 bis 01:03:28 geht es um Tierquälerei.

    Wer ohne Rücksicht seinen eigenen Reichtum vermehren will, ist gierig - und wer dabei über Leichen geht, erfüllt das Mordmerkmal der Habgier. Warum sie in unserem Rechtssystem und auch im Christentum eine besondere Stellung hat, das erfahrt ihr in dieser Folge „Mordlust - Verbrechen und ihre Hintergründe".

    Noch vor drei Tagen hat Herbert mit ihr gesprochen, jetzt liegt seine 86-jährige Mutter tot in ihrer Küche. Neben ihr Silke, Herberts Schwester. Für die Polizei deutet alles auf einen erweiterten Suizid hin, denn man findet in der Wohnung einen Zettel mit den Worten “Tut mir leid, Mama” und offene verschreibungspflichtige Medikamentenverpackungen. Der Fall scheint klar und die Ermittlungen werden beendet. Deshalb fällt auch niemandem auf, dass die EC-Karten der beiden Frauen verschwunden sind und jemand anderes sie benutzt.

    Es ist ein ausgelassener Abend im “Ritters” als Sohn Toni und sein Freund zur Tür reinkommen. Seine beiden Schwestern sind heute zuhause geblieben, um fern zu sehen. Tonis Eltern und die beiden Jugendlichen trinken noch ein Bier. Nicht wissend, dass zuhause der Horror ausgebrochen ist.

    Wieso sind wir Menschen eigentlich habgierig? Was bringt uns das und bekommen die Mörder:innen eigentlich das Erbe, wenn sie genau deswegen töten? Außerdem erfahrt ihr warum Paulina und Laura erst glücklich sind, wenn das ganze Geld weg ist und was Paulina mit einer Nagelmaschine vorhat.

    Dieser Podcast ist Teil von Funk von ARD & ZDF (seit Folge 13, 16.01.2019): Impressum: https://go.funk.net/impressum.



    **Kapitel**
    00:06:19 - "Fall Yvonne"
    00:30:58 - Aha: Habgier und Raubmord

    00:33:55 - “Fall Toni”
    01:03:28 - Aha: Erbunwürdigkeit
    01:11:07 - Die Sage der Habgier
    01:14:18 - Habgier im StGB
    01:19:35 - Psychologie und Habgier



    **Shownotes**

    *Fall Yvonne*
    Spiegel: Mit bloßen Händen: https://bit.ly/3deoBhx

    FAZ: Höchststrafe für dreifache Mörderin: https://bit.ly/2Qj5Yjw

    Süddeutsche: Dreifachmörderin muss lebenslang ins Gefängnis: https://bit.ly/2OQs2Sc

    Giessener Allgemeine: Die schweigende Psychopathin: https://bit.ly/3mJW7PB


    *Fall Toni*

    Urteil Aktenzeichen: 6 KLs 41 Js 6865/09 JK

    SWR2: Sprechen wir über Mord: https://bit.ly/3tg4iFY



    *Diskussion*

    Strafrecht online: Habgier: https://bit.ly/3g7OP72

    openjur: BVB Urteil: https://openjur.de/u/2149035.html

    Anwalt.de: Mord aus Habgier: https://bit.ly/3a76Yy9

    Zeit: Gier: https://bit.ly/2QmBDk5

    Welt: Forscher entschlüsseln Ursachen der Geldgier: https://bit.ly/2QirJ2M

    Wissenschschaft.de: Die Wurzel von Geiz und Gier: https://bit.ly/2OIIfZq

    Test Habgier: https://bit.ly/2PReuX9

  • Werbung / Hallo meine Lieben ❤️

    heute gibt es eine Folge mit Ali (@nochmal.papa) und Murat. Ihr könnt gespannt sein.

    Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Anhören.

    Eure Sally ❤️

     

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

  • Bei der Polizei geht ein Notruf ein. Ein Mann sagt, dass seine Freundin in der Badewanne ertrunken ist – ein tragischer Unfall. Doch die Verletzungen an ihrem Leichnam deuten auf wochenlange Folter und Mord hin – ein Schicksal, schlimmer als man sich vorstellen kann.

    Trigger: extreme Gewalt

    Hilfe für Gewalt-Betroffene gibt es hier:
    Österreich: trotz Coronakrise rund um die Uhr da!
    Frauenhelpline (Mo-So, 0-24 Uhr, kostenlos), 0800 / 222 555
    Männernotruf: (Mo-So 0-24 Uhr, kostenlos), 0800 / 246 247
    Deutschland:
    https://www.hilfetelefon.de/, 0800 / 0116016

    Dark Hollows by Alexander Nakarada
    Link: https://filmmusic.io/song/7120-dark-hollows
    License: https://filmmusic.io/standard-license

    https://de.wikipedia.org/wiki/Femizid
    https://taz.de/Femizide-in-Deutschland/!5728408/
    https://www.dw.com/de/gewalt-gegen-frauen-mehr-femizide-in-deutschland/a-55562981
    https://www.aoef.at/index.php/zahlen-und-daten/weitere-statistiken
    https://de.wikipedia.org/wiki/Grooming_(P%C3%A4dokriminalit%C3%A4t)
    https://www.manchestereveningnews.co.uk/news/greater-manchester-news/tributes-paid-tragic-mum-murdered-19534384
    https://www.mirror.co.uk/news/uk-news/tributes-paid-tragic-mum-teen-23237253
    https://www.manchestereveningnews.co.uk/news/greater-manchester-news/wish-id-killed-monster-who-8694736
    https://morbidology.com/the-murder-of-kelly-anne-bates
    https://allthatsinteresting.com/kelly-anne-bates-james-patterson-smith
    https://en.wikipedia.org/wiki/Murder_of_Kelly_Anne_Bates

  • Gut ist die Stimmung zwischen Gott und seinem Volk nicht mehr. Dauernd gerät man aneinander. Schließlich gelangt der Zug des Volkes Israel an die Grenze zum versprochenen Land Kanaan. Kundschafter werden entsandt. Doch die bringen Lügen mit.

    Im Bibelpodcast erzählen die Pfarrerstöchter Sabine Rückert und ihre Schwester Johanna Haberer die unglaublichen Geschichten aus dem Buch der Bücher, mit dem sie aufgewachsen sind.

    In Folge 38 geht es um Lügen und Fake News, die zu falschen politischen Entscheidungen führen.

    Bibelstelle: 4. Buch Mose (Numeri), Kapitel 10 bis Kapitel 15

  • Franziska und Amrei plaudern in der 2. Ausgabe über geklaute Bäume, GTA&Baby-Kidnapping #busted, und wir bekommen eine Emailreaktion auf Episode 58 - und das ist noch lang nicht alles! Hier geht es etwas weniger ernst zu als in den regulären Episoden. Schick einen Zeitungsausschnitt über einen lustigen Kriminalfall aus deinem Dorf an: extrablattdebms@gmail.com für die Chance, in einer der kommenden Episoden gefeatured zu werden. Bussi!

    8.-12.4.2021 gibt es -15% auf alles: https://shop.spreadshirt.at/DEBMS/

    🖤 Wir haben lange überlegt, ob wir "Extrablatt" exklusiv, oder für alle zugänglich machen wollen - und haben uns für Letzteres entschieden. Dieses Format erscheint also für alle gratis auf allen Plattformen. Wir würden uns dennoch (oder gerade deswegen) freuen, wenn ihr unsere Komplizen auf Steady werden möchtet! steadyhq.com/darfseinbisserlmordsein

  • Manch eine*r hat über Dating-Apps schon die große Liebe gefunden. Andere ein „Fluchtfahrzeug“ um aus einer bestehenden Beziehung zu fliehen oder eine kürzlich geendete hinter sich lassen zu können. Aber manch eine*r schafft es mit diesen Mitteln auch einfach nur hervorragend die eigentlichen Baustellen meisterhaft zu umsegeln - mit Augenklappen die Red Flags unsichtbar machen, Hakenhänden, die nur die falschen Männer aufgabeln und Holzbeinen die das Voranschreiten aus Kindheits-Traumata gefühlt unmöglich machen.
    So geht es auch Steffi. Im Podcast des Scheiterns spricht sie mit Paula über ihre vergangenen Beziehungen, warum sie immer wieder Männer anzieht, mit denen es langfristig keine Zukunft geben kann und warum die Wurzeln dafür in ihrer Kindheit und lückenhafter innerfamiliärer Kommunikation begraben zu sein scheinen. Außerdem stellt sich einmal mehr heraus wie essenziell die sorgfältige Wahl eines geeigneten Therapeuten bzw. einer geeigneten Therapeutin für den individuellen Therapieerfolg ist.

    Alle Infos und Rabatte zu unseren Werbepartnern unter https://linktr.ee/PaulaKommt.

  • Ein Paar, bei dem es seit Jahren kriselt. Er wird von Tag zu Tag eifersüchtiger, sie zieht sich immer mehr zurück. Eines Abends, nach einem erneuten Streit, sagt er zu ihr: “Ich werde Dich so hässlich machen, dass Dich danach keiner mehr anschaut.“ Sie nimmt ihn nicht ernst. Aber er hat einen Plan. Der Rechtsmediziner Claas Buschmann erzählt im Gespräch mit Giuseppe Di Grazia in dieser Spezial-Folge, die beim Crime Day live aufgenommen wurde, von einem Mord wie im Mittelalter – und von den Grenzen der Rechtsmedizin.

    Diese Folge ist eine Spezial-Ausgabe von Spurensuche. Das Gespräch mit Claas Buschmann wurde live auf dem Crime Day geführt und enthält auch Fragen der Zuschauer aus dem Chat. Spurensuche macht nun eine längere Pause, die 5. Staffel startet Ende Mai.

    +++ Ab 1. April: Sky Crime – Nichts ist wie es scheint. Dein neues Zuhause für True Crime. Mit exklusiven Erstausstrahlungen von HBO, hochbrisanten Sky Original und vielen weiteren spektakulären wahren Kriminalfällen. Mehr auf sky.de +++ 

  • Hallo meine Lieben ❤️

    Unsere 30. Folge ist online, heute sprechen wir über positive Momente, welche uns weitergebracht haben - aber auch viele Situationen, in denen Murat und mir oft Steine in den Weg gelegt wurden. Doch davon haben wir uns nicht unterkriegen lassen. Ich erzähle euch die Geschichte von der Zusammenarbeit mit unserem Freund Rüdiger (in der Branche nennt man ihn auch "Fondant Rudi") - durch seine Unterstützung konnten wir einen Meilenstein in der Welt des Backens setzen. Außerdem erfahrt ihr, wieso unseren Mädels im Haus die Köpfe verdreht wurden. 😂👀 Zieht ihr daheim eigentlich auch die Schuhe aus, oder lasst ihr sie an?

    Eure Sally ❤️

    PS: Ein kleiner Stargast ist auch zu hören 🥰

     

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

  • Hallo meine Lieben ❤️

    In unserer aktuellsten Podcastfolge sprechen wir über unser witziges Einkaufserlebnis, welches wir hatten, als wir mit der Familie neue bzw. unsere ersten Fahrräder für Murat und mich gekauft haben. Manchmal frage ich mich, wieso bei uns immer alles zu einem Abenteuer wird und nie etwas normal ablaufen kann 🙈 Zumindest gibt es immer etwas zu Lachen.😂 Murat klärt uns auch endlich auf, was es mit seinem wöchentlichen Witz auf sich hat 😬

    Nun seid ihr gefragt ❤️ denn wer den Podcast bis zu Ende angehört hat, weiß genau was zu tun ist.

    Eure Sally ❤️

     

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

  • Die Lübecker Studentin Johanna feiert bis in die Morgenstunden. Ziemlich betrunken macht sie sich auf den Heimweg. Doch jemand hat auf sie gelauert, stößt sie in seinen Sprinter und verschleppt sie. Und dann geht es um Leben und Tod.

    In Folge 78 reden Sabine Rückert und Andreas Sentker mit dem ZEIT-Verbrechen-Autor Alexander Rupflin über die Entwicklung eines Mannes vom Versager zum Sexualverbrecher.

    Das zur Folge gehörige Stück auf der "Verbrechen"-Seite der ZEIT stammt von Alexander Rupflin: "Gefesselt" vom Juni 2020 (https://www.zeit.de/2020/26/vergewaltigung-prozess-luebeck-taeter-psychologie-machtfantasien)

    Weitere Links zur Folge:

    - Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und ist hier online bestellbar: https://shop.zeit.de/sortiment/die-zeit-magazine/zeit-verbrechen/

    - Anmeldung zum "Ask me anything" am 29. April
    (www.zeit.de/zeitverbrechen)

  • So nannten ihn die Medien 2006 und so nennen wir ihn auch. Weil es so treffend ist. Zweimal steigt der Mädchen-Entführer und Vergewaltiger auf ein Gefängnisdach und verharrt dort Stunden. Lautstark spielt Mario Mederake dort seine Lieblingsrolle: Den, der die Ansagen macht, den, der sich über alle erhoben hat. Dabei ist er der Verlierer – ausgetrickst von seinem Opfer, einem mutigen 13jährigen Mädchen.

  • Die Sonne scheint, es ist warm – ein angenehmer Sommer in Norwegen. Doch am 13. Juli soll sich für Familie Stenersen aus Rendalen alles ändern. Denn das ist der Tag, an dem Gudmund in sein Auto steigt, und für immer verschwindet.

    Musik: The Ice Giants by Kevin MacLeod
    Link: https://filmmusic.io/song/5745-the-ice-giants
    License: https://filmmusic.io/standard-license
    Quellen: https://www.tv2.no/a/10145635/
    https://www.nrk.no/norge/xl/den-siste-drosjeturen-1.13972696
    https://www.ostlendingen.no/na-kan-du-hore-de-to-neste-episodene-av-drosjemysteriet/s/5-69-1065493
    https://www.abcnyheter.no/nyheter/norge/2018/10/16/195443020/dna-gjennombrudd-i-gammel-krim-gate
    https://www.reddit.com/r/UnresolvedMysteries/comments/j3z5h2/kd_the_taxi_driver_left_a_note_saying_he_was/

  • Was hat es eigentlich mit Rimming auf sich? Wie groß ist Evelyns Leidenschaft für saftige Schokoeier? Und wie geschmacksbefreit ist man 2021 als Teenager? Alle Antworten von uns - Bumsi und Eve!

    Alle Infos und Rabatte zu unseren Werbepartnern unter https://linktr.ee/HeinleinundWeigert.

  • Philipp erzählt euch in dieser Folge die unglaubliche Geschichte des Maskenmannes: Der schwarz vermummte Mann bricht nachts in Kinderzimmer oder Schullandheime ein, entführt kleine Jungen und missbraucht sie. Mindestens drei Kinder ermordet der unheimliche Maskenmann.

    Wir begleiten die Ermittler auf ihrer fieberhaften Suche nach dem Kindermörder. Unter anderem erzählt Fallanalytiker Alexander Horn, wie er dem Maskenmann auf die Spur gekommen ist. Die Originaltöne stammen aus der dreiteiligen Doku „Stern Crime: Der Maskenmann“, die ihr ab sofort bei TVNow Premium streamen könnt.

    Dieser Fall ist so umfangreich, dass Philipp sich dazu entschieden hat, ihn auf zwei Episoden aufzuteilen.

    +++ Ab 1. April: Sky Crime – Nichts ist wie es scheint. Dein neues Zuhause für True Crime.

    Mit exklusiven Erstausstrahlungen von HBO, hochbrisanten Sky Original und vielen weiteren spektakulären wahren Kriminalfällen. Mehr auf sky.de +++

  • In der Sonderfolge zu Ostern reden die Pfarrerstöchter über die vielen Anstrengungen der Menschen, den Tod zu überwinden: mit medizinischen, genetischen und digitalen Mitteln. Und sie fragen sich: Was ist Absterben und Tod eigentlich? Und ist das Nichts wirklich etwas, wovor man sich fürchten muss?

    Im Bibel-Podcast erzählen die Pfarrerstöchter Sabine Rückert und ihre Schwester Johanna Haberer die unglaublichen Geschichten aus dem Buch der Bücher, mit dem sie aufgewachsen sind.

    Weitere Infos zur Folge:

    - Verjüngung: Forscher wollen das Altern besiegt haben
    (https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2019-07/verjuengung-biologie-trim-studie-gregory-fahy)

    - Künstliche Intelligenz: Virtuell in alle Ewigkeit
    (https://www.zeit.de/2016/31/kuenstliche-intelligenz-unsterblichkeit-online-daten-hologramme-klone)

  • Extrablatt! Extrablatt! Das neue Format ist da! Nach vielen Wochen Planung und Besprechungen präsentieren wir unser neues Baby. In "Extrablatt" geht es um Kriminalfälle und skurrile Meldungen aus dem Bereich "Wahre Verbrechen", die in den normalen Episoden keinen Platz finden, weil sie zu neu sind, oder es zu wenig Informationen gibt, um ihnen eine volle Episode zu widmen. Und manchmal plaudern wir einfach nur ein bisserl! ⁠Franziska und Amrei plaudern in der 1. Ausgabe über schwimmende Särge, geklaute Hunde und japanische Serienmörder - und das ist noch lang nicht alles. Schick einen Zeitungsausschnitt über einen lustigen Kriminalfall aus deinem Dorf an: extrablattdebms@gmail.com für die Chance, in einer der kommenden Episoden gefeatured zu werden. Bussi!
    🖤 Wir haben lange überlegt, ob wir "Extrablatt" exklusiv, oder für alle zugänglich machen wollen - und haben uns für Letzteres entschieden. Dieses Format erscheint also für alle gratis auf allen Plattformen. Wir würden uns dennoch (oder gerade deswegen) freuen, wenn ihr unsere Komplizen auf Steady werden möchtet! steadyhq.com/darfseinbisserlmordsein