Avsnitt

  • In letzter Zeit kommt es bei Protesten der sogenannten Querdenken-Bewegung vermehrt zu gewalttätigen Auseinandersetzungen. Der Bundesverfassungsschutz warnt bereits länger vor einer Radikalisierung der Szene. Wie gefährlich die Bewegung mittlerweile ist und welche Rolle Rechtsextreme dabei spielen, erklärt Henrik Merker, freier Autor für ZEIT ONLINE, der die Szene seit Pandemiebeginn beobachtet.

    Nach der Entdeckung der neuen Virusvariante Omikron hat die Zahl der Infektionen in Südafrika zuletzt stark zugenommen. Viele Länder haben Reisebeschränkungen für Menschen aus Südafrika verhängt. Wie reagieren Regierung und Bürger? Darüber berichtet Julia Jaki, freie Korrespondentin in Südafrika.

    Und sonst so? Die Europäische Zentralbank will die Geldscheine neu gestalten.

    Moderation und Produktion: Jannis Carmesin

    Mitarbeit/Redaktion: Max Skowronek, Christina Felschen

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Weitere Links zur Folge:

    Petra Köpping: Empörung über Fackelaufmarsch vor Wohnhaus von sächsischer Ministerin (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-12/petra-koepping-corona-protest-fackeln-sachsen)

    Impfpflicht: Warum ist die Politik so zögerlich? (https://www.zeit.de/2021/47/impfpflicht-corona-spaltung-frankreich-impfgegner)

    Südafrika: Zahl der Neuinfektionen in Südafrika verdoppelt sich (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-12/omikron-variante-suedafrika-corona-neuinfektionen)

    Corona-Variante: Warum Omikron der Körperabwehr entwischen könnte (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-12/omikron-corona-variante-virus-forschung-immunsystem)

    Neue Virusvariante: Was bisher über Omikron bekannt ist (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/omikron-corona-variante-suedafrika)

    Tagesschau: [Neues Design der Euro-Banknoten geplant](https://www.tagesschau.de/wirtschaft/finanzen/euro-banknoten-ezb-neues-design-101.html)

  • Der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz stellt seine Minister und Ministerinnen vor. Der nächste Gesundheitsminister wird Karl Lauterbach und als erste Bundesinnenministerin wird die hessische SPD-Chefin Nancy Faeser den Posten antreten. Der Hauptstadtredakteur der ZEIT [Peter Dausend](https://www.zeit.de/autoren/D/Peter_Dausend/index.xml) schätzt im Update das neue Personaltableau ein.

    Nach der SPD und FDP haben heute auch die Grünen dem Koalitionsvertrag nach einer Mitgliederbefragung zugestimmt.

    Außerdem im Update: Karl Nehammer (ÖVP) wurde als Österreichs neuer Kanzler vereidigt.

    Was noch? Die Wortneubildungen des Jahres 2021

    Moderation und Produktion: Mounia Meiborg

    Mitarbeit: Alma Dewerny

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Weitere Links zur Folge:

    Ampel-Koalition: Lauterbach wird Gesundheitsminister, Nancy Faeser wird Innenministerin (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-12/karl-lauterbach-wird-bundesgesundheitsminister)

    Karl Lauterbach: Bester Mann (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-12/karl-lauterbach-gesundheitsminister-olaf-scholz)

    Ampel-Koalition: Grüne stimmen für Koalitionsvertrag mit SPD und FDP (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-12/gruene-stimmen-fuer-koalitionsvertrag-mit-spd-und-fdp)

    Österreich: Innenminister Karl Nehammer soll neuer österreichischer Kanzler werden (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-12/oesterreich-innenminister-karl-nehammer-soll-neuer-kanzler-werden)

    Was noch: Die Wortneuschöpfungen des Jahres (https://www.zeit.de/kultur/2021-12/corona-wortneuschoepfungen-sprache-ids-neologismen)

  • Saknas det avsnitt?

    Klicka här för att uppdatera flödet manuellt.

  • Auf ihrem Sonderparteitag am Sonntag haben die Liberalen dem Koalitionsvertrag mit SPD und Grünen zugestimmt. Wie war die Stimmung? Und wie geht es jetzt weiter? Diese und weitere Fragen beantwortet Politikredakteur Lenz Jacobsen im Podcast. Er hat sich den Parteitag für ZEIT ONLINE angesehen.

    Die Teslafabrik im brandenburgischen Grünheide produziert schon erste Autos, obwohl die endgültige Genehmigung für das Gesamtprojekt noch fehlt. Doch diese Genehmigung wird sehr bald erwartet. Sind damit die Gegnerinnen und Gegner gescheitert? Darüber spricht ZEIT-ONLINE-Autorin Melanie Croyé.

    Und sonst so? "The Great Stink" – vom Stinke-Fluss zum Paradies für Seepferdchen und Haie

    Moderation und Produktion: Simone Gaul

    Mitarbeit/Redaktion: Anna-Lena Schlitt, Anne Schwedt

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Weitere Links zur Folge:

    FDP-Parteitag: Flexibel für die neue Realität (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-12/fdp-parteitag-liberalismus-pragmatismus-pandemiepolitik)

    FDP: Die Realität hat die FDP überholt (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-12/fdp-corona-lockdown-klimaschutz-recht-koalitionsvertrag)

    SPD-Parteitag: SPD stimmt dem Koalitionsvertrag zu (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-12/spd-parteitag-abstimmung-ampel-koalition-vertrag)

    Tesla Gigafactory: Das Chaos von Grünheide (https://www.zeit.de/wirtschaft/2021-12/tesla-gigafactory-gruenheide-naturschutz)

    Gigafactory: Tesla verzichtet für Batteriefertigung auf Milliardenförderung (https://www.zeit.de/mobilitaet/2021-11/tesla-gigafactory-verzicht-staatliche-foerderung)

  • Kevin Kühnert ist in den letzten Jahren vom Juso-Chef zum SPD-Parteivize aufgestiegen – und kommt jetzt zumindest innerhalb der eigenen Partei offenbar zu noch mehr Einfluss. Kühnert soll neuer Generalsekretär der SPD werden. Im Nachrichtenpodcast sprechen wir mit dem Peter Dausend aus dem Politikressort der ZEIT über die Aufgaben, vor denen Kühnert nun steht.

    Seit einigen Tagen zeichnet sich ein Plateau der Neuinfektionen ab. Verlangsamt sich das Infektionsgeschehen tatsächlich? Oder sind Testlabore und Gesundheitsämter nur derart überfordert, dass längst nicht mehr alle Infektionen erfasst werden können? ZEIT-ONLINE-Datenjournalist Christian Endt sagt: Die Wahrheit liegt wie so oft in der Mitte.

    Was noch? Die Musiktipps des Jahres aus der ZEIT-Redaktion

    Moderation und Produktion: Jannis Carmesin

    Redaktion: Pia Rauschenberger

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de

    Ute Teichert: "Die Ämter haben die Kontrolle längst verloren" (https://www.zeit.de/arbeit/2021-12/ute-teichert-gesundheitsaemter-ueberlastung-corona)

    Corona-Pandemie: Die vierte Welle bricht (https://www.zeit.de/wissen/2021-12/vierte-welle-neuinfektionen-inzidenz-corona-pandemie)

    Musikempfehlungen: Das klingt nach (https://www.zeit.de/kultur/musik/2021-12/musik-empfehlungen-buecher-literatur-zeit-mitarbeiter)

  • Am 19. Februar 2020 wurden neun Menschen bei dem rassistisch motivierten Terroranschlag von Hanau ermordet. Der Untersuchungsausschuss, der die Tat aufklären soll, tagt zum ersten Mal öffentlich. Christian Vooren, Redakteur aus dem Politikressort von ZEIT ONLINE, berichtet aus Hanau.

    Über die neue Omikron-Variante ist noch wenig bekannt. Die Wissenschaft wartet noch auf Laborergebnisse. Das Erbgut deutet auf eine Fluchtmutante hin. Was das genau bedeutet, bespricht Pia Rauschenberger mit Florian Schumann, Redakteur aus dem Ressort Gesundheit von ZEIT ONLINE.

    USS? Die Geräusche gesunder Ozeane locken Fische an.

    Moderation und Produktion: Pia Rauschenberger

    Mitarbeit: Chi Nguyen

    Alle Folgen unseres Podcasts finden Sie hier. Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Weitere Links zur Folge:

    NSU: Im Land der Blinden
    (https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-11/nsu-mord-rechtsextremismus-terror-rassismus-aufdeckung-minderheiten)

    Attentat in Hanau: Bevor wieder Schüsse fallen (https://www.zeit.de/2020/10/terror-gewalt-hetze-rechtsextremismus-radikalisierung-demokratie)

    Ministerpräsidentenkonferenz: So will Deutschland der vierten Welle und Omikron trotzen (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/ministerpraesidentenkonferenz-corona-massnahmen-omikron-verfassungsgericht)

    Corona: Omikron, Patente und die Schattenpandemie (https://www.zeit.de/wissen/2021-12/corona-patente-uganda-omikron-impfstoffe)

    Den neuen "Was jetzt?"-Newsletter können Sie hier abonnieren: https://www.zeit.de/newsletter/was-jetzt

  • Die geschäftsführende Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der wohl zukünftige Kanzler Olaf Scholz (SPD) haben sich mit den Länderchefs und -chefinnen auf strengere Einschränkungen für Menschen, die nicht gegen Corona geimpft sind, geeinigt. Begleitet werden sollen die Maßnahmen von einer breiten Impfkampagne in den nächsten Monaten und möglicherweise auch einer allgemeinen Impfpflicht ab Ende Februar. ZEIT-ONLINE-Politikredakteur Tilman Steffen kommentiert im Podcast die Beschlüsse.

    Österreichs Ex-Bundeskanzler Sebastian Kurz hat seinen Rückzug aus der Politik angekündigt. Dazu sprechen wir mit Florian Gasser von den Österreich-Seiten der ZEIT.

    Was noch? Großer Zapfenstreich für Angela Merkel

    Moderation und Produktion: Rita Lauter

    Redaktion: Ole Pflüger

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de

    Weitere Links zu den Themen der Folge:

    Corona-Maßnahmen: Angela Merkel spricht sich für Impfpflicht aus
    (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-12/bund-und-laender-beschliessen-bundesweite-einschraenkungen-fuer-ungeimpfte)

    Sebastian Kurz: Das Ende des Wunderkindes
    (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-12/sebastian-kurz-oesterreich-oevp-korruption)

    Angela Merkels Abschied: Am Ende Rosen
    (https://www.zeit.de/2021/49/angela-merkel-abschied-zapfenstreich-musik)

  • Mit 68,6 Prozent zweifach Geimpften liegt Deutschland im westeuropäischen Vergleich beim Impfen hinten. Wie in anderen europäischen Ländern fällt nun einem Generalmajor der Bundeswehr die Aufgabe zu, das Impftempo zu erhöhen. Was Carsten Breuer für diese Aufgabe qualifiziert und ob der Ansatz Italiens und Portugals auch in Deutschland aufgehen kann, erklärt die freie Autorin Rebekka Wiese im Nachrichtenpodcast.

    Die sogenannte Taxonomie soll künftig ausweisen, welche Unternehmen in Europa nachhaltig wirtschaften. Die EU-Mitgliedsstaaten streiten bei der Ausarbeitung der Taxonomie vor allem über die Frage, ob Kernenergie und Gas künftig als nachhaltig gelten sollen. Annika Joeres ist freie Autorin für ZEIT und ZEIT ONLINE in Frankreich und erläutert im Nachrichtenpodcast, welche Konsequenzen diese Entscheidung haben kann.

    Und sonst so? "Nachhaltige" Werbung für einen abgesagten Weihnachtsmarkt

    Moderation und Produktion: Jannis Carmesin

    Mitarbeit: Katharina Heflik

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Weitere Links zur Folge:

    Carsten Breuer: Der General im Kanzleramt (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/carsten-breuer-corona-krisenstab-chef-general)

    Corona-Impfungen: So viele Menschen wurden bereits geimpft (https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/corona-impfungen-aktuelle-zahlen-deutschland-karte)

    Corona-Maßnahmen: Wer tut hier zu wenig? (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/corona-massnahmen-verschaerfungen-laender-kompetenzen-faq#was-bringt-der-neue-krisenstab-im-kanzleramt)

    Impfpflicht in Italien: Die Angst ist stärker als die Skepsis (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-11/impfpflicht-italien-gesundheitswesen-pflegekraefte-impfgegner)

    Kampagne in Paris: 3.000 Plakate werben für abgesagten Leipziger Weihnachtsmarkt (https://www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Kampagne-in-Paris-300-Plakate-werben-fuer-abgesagten-Leipziger-Weihnachtsmarkt)

    EU-Taxonomie: Der Moment der Offenbarung (https://www.zeit.de/politik/2021-11/eu-taxonomie-oekonomie-nachhaltigkeit-gruene-investition-klimaschutz-green-deal-5v8)

    Green Deal: EU-Kommission will eine Billion für Klimawende investieren (https://www.zeit.de/politik/2020-01/eu-kommission-investition-klimaschutz-klimaneutralitaet)

    AKWs und Klimaschutz: Atomkraft? Jein danke! (https://www.zeit.de/2021/45/atomkraft-klimaschutz-akw-energieversorgung-strom-erneuerbare-energien)

  • Die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyend denkt über eine Impfpflicht für alle europäischen Mitgliedstaaten nach.

    Die Kandidaten für den neuen CDU-Vorsitz Friedrich Merz, Helge Braun und Norbert Röttgen stellen sich den Fragen der Parteibasis. ZEIT-ONLINE-Politikredakteur Ferdinand Otto berichtet, wer als Favorit ins Rennen geht.

    Außerdem im Update: Der US-Bundesstaat Mississippi verbietet Schwangerschaftsabbrüche nach der 15. Schwangerschaftswoche. Jetzt befasst sich der Oberste US-Gerichtshof mit dem Gesetz. USA-Korrespondentin Rieke Havertz berichtet über den Streit.

    Was noch? Eine neue Staffel "The Marvelous Mrs. Maisel"

    Moderation und Produktion: Rita Lauter

    Mitarbeit: Alma Dewerny

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de

    Weitere Links zur Folge:

    Corona-Beratungen: Olaf Scholz will allgemeine Impfpflicht bis spätestens Anfang März (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/impfpflicht-olaf-scholz-corona-beratungen)

    Jens Spahn: Impfstoff für Kinder soll eine Woche früher geliefert werden (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-12/kinder-impfung-impfstoff-jens-spahn-corona)

    Union: Sie suchen ihre Rolle noch (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/union-ampel-kritik-opposition-corona-migration)

    Supreme Court in den USA: Wer entscheidet über Frauenrechte? (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-12/supreme-court-usa-schwangerschaftsabbrueche-grundsatzurteil-mississippi-roe-v-wade)

    Texas: Wenn Frauenrechte nichts mehr zählen (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-09/texas-schwangerschaftsabbruch-gesetz-supreme-court-usa)

  • Bund und Länder haben wegen des zunehmenden Infektionsgeschehens erneut über die Corona-Situation beraten. Bereits zuvor hatten einige Ministerpräsidenten deutliche Verschärfungen der Maßnahmen gefordert. Was jetzt auf uns zukommt, berichtet Tilman Steffen, Redakteur im Ressort Politik, Wirtschaft und Gesellschaft bei ZEIT ONLINE.

    Die Energiepreise sind zuletzt stark gestiegen. Auch die Verbraucherpreise haben im Jahresvergleich zugenommen. Welche Bereiche besonders von der steigenden Inflation betroffen sind und was dagegen getan werden kann, erklärt Zacharias Zacharakis Redakteur für Wirtschaft bei ZEIT ONLINE.

    Und sonst so? Etwa 60 Britinnen und Briten waren ein Wochenende lang in einem Pub eingeschneit. Die Zeit verbrachten sie unter anderem mit Karaoke.

    Moderation und Produktion: Susan Djahangard

    Mitarbeit: Max Skowronek, Anne Schwedt

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Weitere Links zur Folge:

    So soll Deutschland Omikron trotzen
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/ministerpraesidentenkonferenz-corona-massnahmen-omikron-verfassungsgericht

    Corona-Politik: Der Furor der Vernünftigen (https://www.zeit.de/kultur/2021-11/wut-ungeimpfte-impfgegner-corona-gesellschaft)

    Bundesverfassungsgericht: Corona-Ausgangsbeschränkungen und Schulschließungen waren rechtens (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/bundesverfassungsgericht-bundesnotbremse-war-rechtmaessig)

    Verbraucherpreise: Inflation im Euroraum steigt auf Rekordwert (https://www.zeit.de/wirtschaft/2021-11/inflation-verbraucherpreise-euroraum)

    Verbraucherpreise: Inflation steigt im November über Fünfprozentmarke (https://www.zeit.de/wirtschaft/2021-11/inflation-steigt-im-november-ueber-fuenf-prozent-marke)

    Energiepreise: Warum ist Strom in Deutschland so teuer? (https://www.zeit.de/green/2021-10/energiepreise-deutschland-europa-strompreis-private-haushalte-bundesregierung)

  • Der designierte Kanzler Olaf Scholz (SPD) spricht sich auf dem Bund-Länder-Treffen für eine allgemeine Impfpflicht aus.

    Bereits entschieden hat heute das Bundesverfassungsgericht: Die sogenannte Bundesnotbremse aus dem April 2021 war mit dem Grundgesetz vereinbar. Tausende Verfassungsbeschwerden waren beim obersten deutschen Gericht gegen die strengen Corona-Eindämmungsmaßnahmen eingegangen. Im Update ordnet der Leiter des ZEIT-ONLINE-Politikressorts Heinrich Wefing die Bedeutung des Urteils für die zukünftige Corona-Politik ein.

    Die 30 Mitgliedsstaaten der Nato treffen sich in Riga. Im Mittelpunkt der Beratungen steht der Truppenaufmarsch Russlands an der ukrainischen Grenze. Der außenpolitische Korrespondent der ZEIT, Michael Thumann, über die Frage, ob die Sorge berechtigt ist, dass Russland in die Ukraine einmarschieren könnte.

    Außerdem: Nach Schätzungen des Statistischen Bundesamts ist die Inflation im November um 5,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresniveau angestiegen.

    Was noch? Die passenden Getränke zur kalten Jahreszeit.

    Moderation und Produktion: Mounia Meiborg

    Mitarbeit: Alma Dewerny

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Weitere Links zur Folge:

    Corona in Deutschland: Olaf Scholz für allgemeine Impfpflicht bis Ende Februar (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/corona-deutschland-news-aktuell-live)

    Bundesverfassungsgericht: Corona-Ausgangsbeschränkungen und Schulschließungen waren rechtens (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/bundesverfassungsgericht-bundesnotbremse-war-rechtmaessig)

    Bundesverfassungsgericht: Jens Spahn hält Entscheid zur Bundesnotbremse für wegweisend (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-11/bundesverfassungsgericht-bundesnotbremse-union-ampel-koalition)

    Vor Nato-Treffen: Außenminister Maas warnt Russland vor Angriff auf Ukraine (https://www.zeit.de/news/2021-11/30/ukraine-warnt-vor-einmarsch-russischer-soldaten)

    Dmytro Kuleba: "Diesmal wäre das Blutvergießen viel, viel größer" (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-11/dmytro-kuleba-ukraine-russland-krieg)

    Verbraucherpreise: Inflation steigt im November über Fünfprozentmarke (https://www.zeit.de/wirtschaft/2021-11/inflation-steigt-im-november-ueber-fuenf-prozent-marke)

  • Sie sollte im April 2021 die dritte Corona-Welle eindämmen – die Bundesnotbremse. Neben Kontaktbeschränkungen und Schulschließungen war besonders die nächtliche Ausgangssperre umstritten. Nun will das oberste Gericht in Deutschland erstmals in einem Hauptverfahren entscheiden, ob die Maßnahmen gerechtfertigt waren. Welche Wirkung könnte die Stellungnahme in der aktuell laufenden vierten Welle haben? Darüber spricht Fabian Scheler mit Heinrich Wefing. Er ist Jurist und Politikchef der ZEIT.

    Bereits vor Antritt der neuen Regierung streiten die Koalitionsparteien über den im Koalitionsvertrag festgehaltenen Kurs in der Verkehrspolitik. Der designierte Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) will höhere Energiesteuern auf Dieselkraftstoffe durch geringere Kfz-Steuern ausgleichen. Die Grünen reagieren empört. Befürchten sie einen liberalen Verkehrsminister, der sich nicht an den Koalitionsvertrag hält? Das erzählt Sören Götz, Mobilitätsredakteur bei ZEIT ONLINE.

    USS? Die gelebte Solidarität in einer Kneipe

    Moderation und Produktion: Fabian Scheler

    Mitarbeit: Alena Kammer

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.


    Weitere Links zur Folge:

    Vierte Welle: Im Omikron-Hype geht die Delta-Katastrophe unter (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/vierte-welle-omicron-lockdown-corona)

    Ständige Impfkommission: Die Unbeugsamen (https://www.zeit.de/2021/33/staendige-impfkommission-stiko-corona-pandemie-kritik-entscheidungen-corona-impfung)

    Corona-Maßnahmen: War die Bundesnotbremse überflüssig?
    (https://www.zeit.de/2021/24/bundesnotbremse-corona-massnahmen-gesetz-infektionszahlen-effektivitaet)

    Radverkehr: Grüne Welle für Radfahrer (https://www.zeit.de/mobilitaet/2021-11/radverkehr-ampelschaltung-smartphone-app-verkehrswende)

    Ampel-Koalition: Willkommen in der Realität (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/ampelkoalition-spd-gruene-fdp-corona-politik)

    Den neuen "Was-jetzt?"-Newsletter können Sie hier abonnieren: https://www.zeit.de/newsletter/was-jetzt.

  • Der Eurotunnel unter dem Ärmelkanal sollte einst ein Symbol für die Einigung Europas sein. Heute ist er eher Symbol seiner Spaltung. Weil Frankreich und Großbritannien ihn für Geflüchtete, die nach England wollen, immer dichter verschließen, wählen viele nun den Weg übers Meer – und kommen dabei ums Leben. ZEIT-ONLINE-Korrespondentin Bettina Schulz berichtet aus London im "Was jetzt?"-Podcast über die politischen Hintergründe und die Situation der Menschen vor Ort.

    Außerdem:

    * Bund und Länder ziehen ihre eigentlich für den 9. Dezember geplanten Corona-Beratungen vor.
    * Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben ein Rezept vorgelegt, wie die vierte Corona-Welle ohne bundesweiten Lockdown gebrochen werden könnte.
    * Auch Berlin bekommt eine neue Regierung. Die wohl zukünftige und bisherige rot-grün-rote Koalition unter der dann Regierenden Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hat ihren Koalitionsvertrag vorgestellt.

    Was noch? Unser neuer Wirtschaftspodcast "Ist das eine Blase?"

    Moderation und Produktion: Ole Pflüger

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    **Weitere Links zur Sendung**

    - Corona-Maßnahmen: Bundesweiter Lockdown laut Experten nur durch mehr Boostern abwendbar
    (https://www.zeit.de/wissen/2021-11/lockdown-abwendbar-corona-massnahmen-stellungnahme)

    - Migration: Frontex soll Ärmelkanal aus der Luft überwachen
    (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-11/migration-aermelkanal-frontex-flugzeug-krisentreffen-frankreich-grossbritannien-gerald-darmanin)

    - Ärmelkanal: Großbritannien warnt vor "noch schlimmeren Szenen im eiskalten Wasser"
    (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-11/aermelkanal-calais-migration-grossbritannien-europa)

    - Wirtschaftspodcast Ist das eine Blase?
    (https://www.zeit.de/serie/ist-das-eine-blase)

  • Vergangene Woche ist eine neue Variante des Coronavirus in Südafrika entdeckt worden. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Omicron am Freitag bereits als besorgniserregend eingestuft, doch noch ist die Datenlage dünn. Tom Kattwinkel, freier Autor für das Gesundheitsressort von ZEIT ONLINE, spricht im Podcast darüber, wie wir mit der Variante umgehen sollten.

    Die vergangenen Jahre haben die Schwachstellen der europäischen und der deutschen Migrations- und Asylpolitik offengelegt. Die Ampel-Koalition hat in ihrem Koalitionsvertrag nun einen "Neuanfang" angekündigt. Andrea Böhm aus dem Politikressort der ZEIT analysiert die geplanten Änderungen.

    Und sonst so? Fundstück von 2011: Habecks grüner Adventskalender.

    Moderation und Produktion: Jannis Carmesin

    Mitarbeit: Ivana Sokola, Christina Felschen

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Weitere Links zur Folge:

    Belarus und die EU: Europas Angst vor Gespenstern (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-11/belarus-eu-migration-ampel-koalition-5vor8)

    Polnisch-belarussische Grenze: "Die Hilferufe kommen aus den tiefen Wäldern" (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-11/polnisch-belarussische-grenze-situation-kaelte)

    Ampel-Parteien: Die wichtigsten Vorhaben der Ampel (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/koalitionsvertrag-ampel-spd-gruene-fdp-einigung#schnellere-asylverfahren-punktesystem-fuer-einwanderung)

    Neue Virusvariante: Was über Omicron bekannt ist (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/neue-virusvariante-suedafrika-corona-mutation)

    Impfpflicht: "Dem Virus fällt es leicht, die Ungeimpften zu finden" (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/impfpflicht-corona-melanie-brinkmann-dirk-brockmann-interview)

    Triage: Wie Intensivmediziner künftig priorisieren (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/triage-corona-intensivmediziner-leitlinie-priorisierung)

  • Im Wahlkampf demonstrierten die Grünen große Einigkeit. Die einst berüchtigten Flügelkämpfe zwischen Realos und Fundis schienen unter Annalena Baerbock und Robert Habeck Geschichte. Doch bei der Verteilung der Ministerposten in der kommenden Ampel-Koalition brachen sie wieder auf. Einer der Leidtragenden ist Fraktionschef Anton Hofreiter, der trotz hoher fachlicher Qualifikation nicht Landwirtschaftsminister wird. ZEIT-Politikredakteur Robert Pausch berichtet im Podcast vom Parteitag, welche Rolle Quoten und Flügelzugehörigkeiten spielen – und schildert Hofreiter als Mischung "zwischen Cowboy und angeknocktem Boxer".

    Während die vierte Corona-Welle kaum gebremst durch Deutschland rauscht, warnt RKI-Chef Lothar Wieler immer eindringlicher vor einem Zusammenbruch der Krankenversorgung. Eine neue Variante mit dem Namen 1.1.529 ist ebenfalls Grund zur Sorge. Heute meldete Belgien den ersten bekannten Fall in Europa.

    Was noch? Für Angela Merkel soll's rote Rosen regnen.

    Moderation und Produktion: Rita Lauter

    Redaktion: Ole Pflüger

    Alle Folgen unseres Podcasts finden Sie hier. Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Weitere Links zu den Themen der Folge:


    Neue Virusvariante: Was über B.1.1.529 bekannt ist
    (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/neue-virusvariante-suedafrika-corona-mutation)

    Corona-Variante B.1.1.529: Belgien meldet europaweit ersten Fall mit neuer Corona-Variante (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/belgien-meldet-europaweit-ersten-fall-mit-neuer-corona-variante)

    Grüne: Machtkampf statt Tage des Triumphs (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/gruene-linke-realos-fluegelkaempfe-kabinettsposten)

  • Alle drei Ampel-Parteien warben im Wahlkampf mit einem "Aufbruch". Das findet sich im Koalitionsvertrag wieder: Cannabis soll legalisiert, reguläre Migration und Einbürgerung erleichtert und das sogenannte Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche abgeschafft werden. Wie modern wird Deutschland mit der Ampel? Und was verrät der Koalitionsvertrag über das Gesellschaftsbild der künftigen Regierung? Das erklärt die stellvertretende Leiterin des Politikressorts bei ZEIT ONLINE Lisa Caspari.

    Die Europäische Arzneimittelagentur Ema hat empfohlen, den Impfstoff von BioNTech für Kinder ab fünf Jahren zuzulassen. Doch erst am 20. Dezember kommen die Impfdosen für Kinder an und in Deutschland lässt sich die Ständige Impfkommission noch Zeit für die Empfehlung. Was Eltern jetzt wissen müssen, erklärt ZEIT-ONLINE-Gesundheitsredakteur Ingo Arzt.

    Und sonst so? Die Künstlerin Françoise Gilot wird 100 Jahre alt.

    Moderation und Produktion: Susan Djahangard
    Mitarbeit: Alexander Eydlin, Christina Felschen

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Weitere Links zur Folge:

    Ampel-Parteien: Die wichtigsten Vorhaben der Ampel (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/koalitionsvertrag-ampel-spd-gruene-fdp-einigung#schnellere-asylverfahren-punktesystem-fuer-einwanderung)

    Ampel-Koalition: Sie werden Deutschland regieren (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/ampel-koalition-ministerien-koalitionsvertrag)

    Koalitionsvertrag: Sie haben eine Chance verdient (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/koalitionsvertrag-ampel-spd-gruene-fdp)

    Koalitionsverträge: Die To-do-Liste der Regierung (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/koalitionsvertraege-parteien-regierungsprogramm-vereinbarung-demokratie)

    Der Koalitionsvertrag im Wortlaut (https://www.zeit.de/politik/2021-11/koalitionsvertrag.pdf)

    Ema: EU-Arzneimittelbehörde empfiehlt BioNTech-Zulassung für Kinder (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/ema-laesst-biontech-impfstoff-fuer-fuenf-bis-elfjaehrige-zu)

    Corona-Impfung: Kinder? Alte? Wer sich vor Corona schützen muss (https://www.zeit.de/2021/45/corona-impfung-booster-impfung-kleine-kinder-zulassung-wirksamkeit)

    Corona-Impfung für Kinder: „Geimpft könnte unsere Tochter einfach wieder Kind sein“ (https://www.zeit.de/zeit-magazin/leben/2021-11/corona-impfung-kinder-eltern-umfrage)

    Corona-Impfstoff für Kinder: Die Fakten für Ihre innere Impfkommission (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/corona-impfstoff-kinder-ema-zulassung-biontech)

  • In diesen Tagen werden Patienten aus besonders betroffenen Gebieten in andere Teile Deutschlands verlegt werden. Dabei greift das sogenannte “Kleeblatt-Prinzip”. Wie es funktioniert und welche logistischen Herausforderungen damit verbunden sind, erklärt Alisa Schellenberg aus dem Gesundheitsressort von ZEIT ONLINE.

    Die EU-Arzneimittelbehörde (EMA) hat grünes Licht für die Zulassung des Corona-Impfstoffes von Biontech/Pfizer für Kinder von fünf bis einschließlich elf Jahren gegeben. Die Entscheidung der Ständigen Impfkommission, ob sie diese Impfung empfiehlt, wird zum Jahresende erwartet.

    Außerdem im Nachrichtenpodcast: Die Grünen haben ihre Ministerinnen und Minister für die Ampel-Regierung nominiert.

    Was noch? Hip-Hop-Beats à la Mittelalter

    Moderation und Produktion: Jannis Carmesin

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Links zur Folge:

    EMA: EU-Arzneimittelbehörde empfiehlt BioNTech-Zulassung für Kinder
    (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/ema-laesst-biontech-impfstoff-fuer-fuenf-bis-elfjaehrige-zu)

    Corona-Impfung für Kinder: "Geimpft könnte unsere Tochter einfach wieder Kind sein"
    (https://www.zeit.de/zeit-magazin/leben/2021-11/corona-impfung-kinder-eltern-umfrage)

    Kleeblatt-Konzept für Intensivstationen: Wenn Schwerkranke durch Deutschland geflogen werden
    (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/kleeblatt-konzept-intensivstationen-betten-covid-19-faq)

    Kliniken in der vierten Welle: Dramatisches Déjà-vu
    (https://www.zeit.de/arbeit/2021-11/kliniken-vierte-welle-intensivstation-deutschland)

    Was noch? Mittelalter-Eminem
    (https://www.youtube.com/watch?v=_fhDVVfELsM)

  • Die designierte Ampel-Regierung hat ihren Koalitionsvertrag vorgestellt. Bis 2045 soll Deutschland klimaneutral werden. Hartz IV soll durch ein sogenanntes Bürgergeld ersetzt werden. Außerdem soll die Verwaltung digitalisiert, der Mindestlohn auf zwölf Euro angehoben und das Wahlalter auf 16 Jahre gesenkt werden. Was SPD, Grüne und FDP sonst noch vorhaben, besprechen wir mit einigen Kolleginnen und Kollegen von ZEIT ONLINE. Mit dabei sind Zacharias Zacharakis, Redakteur für Wirtschaft, Tilman Steffen, Tina Groll und Katharina Schuler, Redakteure im Ressort Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, Sören Götz, Redakteur für Mobilität sowie der freie Autor Eike Kühl.

    Und sonst so? In Dubai beginnt die Schachweltmeisterschaft.

    Moderation und Produktion: Ole Pflüger

    Mitarbeit: Max Skowronek, Christina Felschen

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Weitere Links zur Folge:

    Ampel-Parteien: Die wichtigsten Vorhaben der Ampel (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/koalitionsvertrag-ampel-spd-gruene-fdp-einigung)

    Ampel-Koalitionsvertrag: Olaf Scholz verkündet: "Die Ampel steht" (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/ampel-ist-sich-einig-koalitionsvertrag-von-spd-gruenen-und-fdp-steht)

    Die Grünen: In der Bravheitsfalle (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/gruene-buendnis-90-ampel-koalitionsverhandlungen-klima)

    Ampel-Koalition: Diese Koalitionsverhandlungen sind unvernünftig (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/ampelkoalition-spd-gruene-fdp-koalitionsverhandlungen-ministerposten-verteilung)

    Olaf Scholz: Noch nüchterner als Angela Merkel (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/olaf-scholz-spd-bundestag-rede-corona-lage-corona-massnahmen-winter)

    Kompromisse in der Politik: Vom Aussterben bedroht (https://www.zeit.de/2021/43/kompromisse-politik-koalitionsverhandlungen-william-ury-usa-konfliktloesung)

  • Nach wochenlangen Verhandlungen haben die Ampel-Parteien am Nachmittag ihren Koalitionsvertrag vorgestellt. Neben den inhaltlichen Plänen für die kommenden Jahre haben die Parteien auch die Verteilung der Ministerien bekannt gegeben. Im Nachrichtenpodcast kommentiert ZEIT-Politikredakteur Robert Pausch die Ressortverteilung und erklärt, was ihn daran besonders überrascht.

    Im Rahmen der Pressekonferenz hat die künftige Koalition außerdem angekündigt, einen ständigen Corona-Krisenstab von Bund und Ländern im Kanzleramt einzurichten. Dort wird zudem künftig täglich eine wissenschaftliche Lagebeschreibung zur Pandemie erstellt. Pflegekräfte sollen einen Corona-Bonus gezahlt bekommen. Dafür stellt die kommende Regierung eine Milliarde Euro zur Verfügung.

    Und sonst so? Sparsamer heizen dank Popcorn

    Moderation und Produktion: Susan Djahangard

    Redaktion: Jannis Carmesin

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Links zur Folge:

    Koalitionsvertrag: Olaf Scholz verkündet: "Die Ampel steht"
    (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/ampel-ist-sich-einig-koalitionsvertrag-von-spd-gruenen-und-fdp-steht)

    Ampel-Parteien: Die wichtigsten Vorhaben der Ampel
    (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/koalitionsvertrag-ampel-spd-gruene-fdp-einigung)

    Koalitionsbildung: Robert Habeck lobt "Dokument des Mutes" – "Wir sind auf 1,5-Grad-Pfad"
    (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-09/koalitionsbildung-news-ampel-jamaika-spd-gruene-fdp-union-sondierungen)

    Corona in Deutschland: Ampel richtet ständigen Corona-Krisenstab im Kanzleramt ein
    (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/corona-deutschland-news-aktuell-live )

    Und sonst so? Sparsamer heizen dank Popcorn
    (https://www.innovations-report.de/fachgebiete/architektur-bauwesen/daemmplatten-aus-popcorn/)

  • Noch in dieser Woche wollen die SPD, Grünen und FDP ihren Koalitionsvertrag vorstellen. Rechtlich bindend ist der Koalitionsvertrag für die Parteien nicht. Warum trotzdem in akribischer Detailarbeit um jedes Wort gerungen wird, erklärt Rebekka Wiese aus dem Politikressort.

    Fahrgäste in Fern- und Regionalzügen sowie in Bussen und Straßenbahnen müssen ab heute künftig geimpft, genesen oder getestet sein. Wie zielführend sind die Kontrollen überhaupt? Und was droht einem Fahrgast ohne Nachweis? Darüber spricht Jannis Carmesin mit Sören Götz, Mobilitätsexperte bei ZEIT ONLINE.

    Und sonst so? Boris Johnsons bizarre Rede

    Moderation und Produktion: Jannis Carmesin

    Mitarbeit: Alena Kammer

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.


    Links zur Folge:

    Koalitionsverträge: Die To-do-Liste der Regierung
    (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/koalitionsvertraege-parteien-regierungsprogramm-vereinbarung-demokratie)

    Corona-Maßnahmen: 3G im Zug? Gerne, aber wer kontrolliert's?
    https://www.zeit.de/mobilitaet/2021-11/3g-regel-deutsche-bahn-corona-massnahmen

    BBC: Boris Johnsons Rede im Video
    (https://twitter.com/BBCRosAtkins/status/1462884151829446666?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1462884151829446666%7Ctwgr%5E%7Ctwcon%5Es1_c10&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.spiegel.de%2Fausland%2Fboris-johnson-sorgt-mit-bizarrer-rede-fuer-verwirrung-a-0e20617b-7579-486f-b11c-9496dc7bfaa9)

  • Mehrere Ministerpräsidenten fordern eine allgemeine Impfpflicht. Unter anderem Winfried Kretschmann (Grüne) aus Baden-Württemberg. Der geschäftsführende Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hingegen bekräftigte seine ablehnende Haltung.

    Das neue Infektionsschutzgesetz der Ampel-Parteien tritt am Mittwoch in Kraft. Damit gilt künftig die 3G-Regel in Bussen, Bahnen und am Arbeitsplatz. Vor welchen Herausforderungen die Unternehmen jetzt stehen, weiß ZEIT-ONLINE Wirtschaftsredakteur Zacharias Zacharakis.

    Außerdem im Update: Nach Angaben des Bundeskriminalamts nimmt die Gewalt in Partnerschaften weiter zu.

    Was noch? Das größte Orchester der Welt spielte in Venezuela

    Moderation und Produktion: Mounia Meiborg

    Redaktion: Pia Rauschenberger

    Mitarbeit: Alma Dewerny

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Weitere Links zur Folge:

    Coronavirus: Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf fast 400 (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/coronavirus-neuinfektionen-rki-gesundheitsaemter-neuer-hoechstwert-sachsen-anhalt-neuinfektionen)

    Corona-Politik: Mehrere Ministerpräsidenten fordern Impfpflicht (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/impfpflicht-corona-markus-soeder-wienfried-kretschmann)

    Wirtschaftspolitik: Verband: 3G am Arbeitsplatz kurzfristig nicht umsetzbar (https://www.zeit.de/news/2021-11/22/verband-3g-am-arbeitsplatz-kurzfristig-nicht-umsetzbar)

    Infektionsschutzgesetz: "Was jetzt gilt, ist nicht ausreichend" (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/angela-merkel-bundeskanzlerin-infektionsschutzgesetz-unzureichend-corona)

    Was noch: Größtes Orchester der Welt (https://www.rnd.de/panorama/groesstes-orchester-der-welt-venezuelas-el-sistema-bricht-rekord-ONYYVTHGMAIAUHWOIPMJFK5RIQ.html)