Avsnitt

  • Wieso bröckelt das Vertrauen in die liberale Demokratie? Warum fühlen sich Bürger:innen immer weniger repräsentiert von der Politik? Und was muss geschehen, um das zu ändern? Darüber haben wir bei unserem letzten Good Talk diskutiert. Mit dabei waren:

    -Cesy Leonard, Gründerin Radikale Töchter, https://radikaletoechter.de/
    -Sebastian Pieper, Junior Projektmanager Das Progressive Zentrum, https://www.progressives-zentrum.org/
    -Jürgen Neyer, Professor für Europäische und Internationale Politik an der Europa-Universität Viadrina, https://www.kuwi.europa-uni.de/de/lehrstuhl/vs/politik2/professurinhaber/index.html

    Nächster Good Talk: 22.1.24, 19.30 Uhr, im GoodBuy-Store Berlin – komm vorbei!

    „Good Impact – der Podcast“ ist ein Podcast von Good Impact
    Aufnahme und Redaktion: Bianca Kriel, Anja Dilk
    Das aktuelle Heft findest du hier:
    https://www.goodbuy.eu/products/7-demokratie-feiern
    Die Artikel des Good Impact Magazins findest du auf:
    https://goodimpact.eu/
    Du kannst das Good Impact Magazin mit einem einmaligen Beitrag unterstützen https://goodimpact.eu/unterstuetzen oder mit einem Abo: https://abo.goodimpact.eu/?utm_medium=podcast&utm_source=bio&utm_campaign=goodimpactpodcast&utm_content=abo
    Übrigens kannst du das Good Impact Magazin auch kostenlos abonnieren: Schicke dafür einfach eine Mail mit Vor- & Nachname und deiner Adresse an: [email protected]

  • Die neue Landesbauordnung in Nordrhein-Westfalen untersagt seit Januar 2024 Schotterflächen und Kunstrasen in Gärten. Das neue Gesetz soll es erschweren, neue Schottergärten anzulegen und Kommunen helfen, gegen bestehende Schottergärten vorzugehen.

    „Good News: der Podcast für gute Nachrichten“ ist ein Podcast von Good News. Aufnahme und Redaktion: Bianca Kriel
    Mehr Good News bekommst du hier: https://goodnews.eu/
    Good News ist spendenbasiert, wenn dir unsere Arbeit und dieser Podcast gefallen, kannst du uns hier unterstützen: https://donorbox.org/good-news-app

    Quellen für den Gute Nachrichten-Überblick



    BSR stellt eigenen Treibstoff aus Bioabfall her
    Um den CO2-Ausstoß zu reduzieren, stellt die Berliner Müllabfuhr den Treibstoff für einen Teil ihrer Fahrzeuge einfach selbst her – aus Bioabfällen. Über 160 gasbetriebene Sammelfahrzeuge werden so betrieben. Pro Jahr spart das rund 2,5 Millionen Liter Diesel.
    https://www.zdf.de/nachrichten/video/panorama-muell-diesel-biogas-100.html

    Schwangerschaft: Bluttest erkennt frühzeitig Komplikationen
    Zwei bis fünf Prozent der Frauen sind während der Schwangerschaft von einer Präeklampsie, einer Schwangerschaftsvergiftung, betroffen. Ein neuer Bluttest kann solche Komplikationen nun frühzeitig erkennen, sodass Betroffene schneller behandelt werden können.
    https://www.dw.com/de/bluttest-erkennt-komplikationen-in-der-schwangerschaft/a-60338421

    ÖPNV: Erlangen City zum Nulltarif
    Wer in der Innenstadt von Erlangen mit dem Bus fährt, braucht seit Januar 2024 keinen Fahrschein mehr – alle Buslinien im Zentrum können kostenlos genutzt werden. Das Pilotprojekt ist auf drei Jahre befristet und soll die Innenstadt attraktiver machen.
    https://www.spiegel.de/auto/erlangen-busfahren-ist-in-der-city-ab-montag-gratis-a-f26880d0-45a3-45ec-9378-6351e9f37280

    Spray macht Blei in der Umwelt sichtbar
    Immer wieder gelangt Blei in die Umwelt. Zwar kann das Gift dort relativ leicht entfernt werden, das Element aufzuspüren, ist bisher jedoch ein aufwendiger Prozess. Ein neues Spray ermöglicht nun eine schnelle Identifizierung und lässt das Schwermetall grün leuchten.
    https://www.spektrum.de/news/spray-laesst-blei-in-der-umwelt-gruen-leuchten/2203048

    NRW sagt Nein zu Schottergärten
    Die neue Landesbauordnung in Nordrhein-Westfalen untersagt seit Januar 2024 Schotterflächen und Kunstrasen in Gärten. Das neue Gesetz soll es erschweren, neue Schottergärten anzulegen und Kommunen helfen, gegen bestehende Schottergärten vorzugehen.
    https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/schottergaerten-sollen-in-nordrhein-westfalen-verschwinden-neues-gesetz-a-c3da18a9-3af3-4958-9e6b-b9430d003611

    Zu erreichen sind wir per Mail: [email protected] oder unter:
    https://www.instagram.com/goodnews.eu/
    https://twitter.com/goodnews_deu
    https://www.facebook.com/goodnewsapp01

  • Saknas det avsnitt?

    Klicka här för att uppdatera flödet manuellt.

  • Wir haben dir unsere 32 liebsten Good News des Jahres rausgesucht – viel Freude beim wohl positivstes Jahresrückblick 2023!
    „Good News: der Podcast für gute Nachrichten“ ist ein Podcast von Good News. Aufnahme und Redaktion: Bianca Kriel, Sophie Seyffert, Selina Mahoche, Philine Wilke
    Mehr Good News bekommst du hier: https://goodnews.eu/
    Good News ist spendenbasiert, wenn dir unsere Arbeit und dieser Podcast gefallen, kannst du uns hier unterstützen: https://donorbox.org/good-news-app
    Quellen für den Jahresrückblick 2023:
    Studie zur Vier-Tage-Woche mit positivem Ergebnis
    https://www.derstandard.at/story/2000143754551/weniger-stress-und-krankenstaende-bisher-groesste-studie-ueber-vier-tage
    Ägypten will touristisches Kamelreiten verbieten
    https://www.reisereporter.de/artikel/16697-warum-wird-kamelreiten-an-den-pyramiden-verboten
    Weltweit weniger Kinderehen
    https://www.spiegel.de/ausland/unicef-meldet-weltweiten-rueckgang-bei-kinderehen-a-e2077095-662c-4e26-98ac-e95a00d6af98
    Niederlande: Ein Bürger enttarnt zu hohe Mieten
    https://www1.wdr.de/mediathek/audio/cosmo/daily-good-news/audio-privatmann-enttarnt-miethaie-in-den-niederlanden-100.html
    Kap Verde: Schuldenerlass für den Klimaschutz
    https://www.spiegel.de/ausland/schuldenerlass-fuer-kap-verde-ein-klimadeal-der-schule-machen-soll-a-c70bcb01-065e-4f7c-a92d-740eeb529452
    Ein Pflege-Dorf für Menschen mit Alzheimer
    https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/frankreich-dorf-landais-alzheimer-modell-projekt-100.html
    Hunderte Strände in Griechenland werden barrierefrei
    https://www.diepresse.com/6285068/griechenland-macht-hunderte-straende-barrierefrei
    Experiment zeigt: Geldzahlung verringert Obdachlosigkeit
    https://www.mdr.de/wissen/mensch-alltag/Bedingungslose-Geldtransfers-koennen-Obdachlosigkeit-verringern-100.html
    Kanada will Subventionen für fossile Brennstoffe einschränken
    https://www.zeit.de/news/2023-07/25/fossile-brennstoffe-kanada-koennte-subventionen-einschraenken
    Weniger Teenagermütter weltweit
    https://www.rnd.de/familie/weniger-teenagermuetter-in-deutschland-und-weltweit-RNC73T7O7BOHTKCRP5C7OVDBYA.html
    Acht Länder eliminieren Tropenkrankheiten
    https://www.spektrum.de/news/tropenkrankheiten-acht-laender-rotten-gefaehrliche-krankheiten-aus/2109399
    Weniger tödliche Herzinfarkte in Deutschland
    https://www.tagesschau.de/wissen/gesundheit/bericht-toedliche-herzinfarkte-100.html
    EU einigt sich auf Lieferkettengesetz
    https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/eu-einigt-sich-auf-strenges-lieferkettengesetz-a-612a6460-60f2-4809-ae7b-e3a7c2839a0c
    Recht auf saubere Umwelt: Jugendliche gewinnen Klima-Klage
    https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/klima-usa-montana-umweltverschmutzung-klage-erfolgreich-100.html
    Grundsatzurteil für mehr Lohngerechtigkeit
    https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/arbeitsgericht-diskriminierung-gehalt-101.html
    Indien: Gericht stoppt Kanalarbeiten per Hand
    https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/gericht-in-indien-ordnet-ende-der-manuellen-kanalreinigung-an-19265599.html
    Abtreibung wird verbindliches Thema im Medizinstudium
    https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/abtreibung-soll-verbindliches-thema-im-medizinstudium-werden-19184923.html
    Sportforschung stellt Sportlerinnen in den Fokus
    https://www.deutschlandfunk.de/female-100.html
    KI erkennt Herzinfarkt-Risiko Jahre im Voraus
    https://www.n-tv.de/wissen/KI-sagt-Herzinfarkte-zehn-Jahre-in-der-Zukunft-voraus-article24533278.html
    Selbstbestimmungsgesetz soll amtliche Änderungen vereinfachen
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/regierung-einigt-sich-auf-einfachere-aenderung-von-geschlechtseintrag-und-vornamen-a-854396c6-ac85-46da-ae1e-bd9982f53fa4
    Frauenanteil in Spitzenpositionen steigt
    https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/frauenquote-fast-die-haelfte-der-neubesetzungen-in-dax-vorstaenden-sind-weiblich-a-e8bb7ed5-6395-4bc3-8c4d-f7c9d7a3987a
    Niederlande reduzieren Flüge auf Amsterdamer Flughafen
    https://orf.at/stories/3329646/

  • Das Busunternehmen Rebus stattet im Landkreis Rostock alle rund 200 Fahrzeuge mit Defibrillatoren aus. Die Automatisierten Externen Defibrillatoren sollen von geschulten Busfahrer:innen bei plötzlichem Herzstillstand eingesetzt werden, um die Zeit bis zum Eintreffen der Rettungskräfte zu überbrücken.

    „Good News: der Podcast für gute Nachrichten“ ist ein Podcast von Good News. Aufnahme und Redaktion: Bianca Kriel
    Mehr Good News bekommst du hier: https://goodnews.eu/
    Good News ist spendenbasiert, wenn dir unsere Arbeit und dieser Podcast gefallen, kannst du uns hier unterstützen: https://donorbox.org/good-news-app

    Quellen für den Gute Nachrichten-Überblick

    Junior Uni Daun: Ein Lernort für alle
    Am 8. Dezember wurde in Daun die Junior Uni eröffnet. Der außerschulische Lernort will Bildung gerechter machen und bietet ab Januar rund 10.000 Kindern und Jugendlichen zwischen vier und 20 Jahren Kurse in vier Fachbereichen an. Eignungstests und Noten gibt es keine.
    https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/trier/bildung-fuer-alle-junior-uni-daun-eroeffnet-100.html

    Lebensretter im Bus: Rebus rüstet alle Fahrzeuge mit Defibrillatoren aus
    Das Busunternehmen Rebus stattet im Landkreis Rostock alle rund 200 Fahrzeuge mit Defibrillatoren aus. Die Automatisierten Externen Defibrillatoren sollen von geschulten Busfahrer:innen bei plötzlichem Herzstillstand eingesetzt werden, um die Zeit bis zum Eintreffen der Rettungskräfte zu überbrücken.
    https://www.tagesschau.de/inland/regional/mecklenburgvorpommern/ndr-rebus-stattet-flotte-mit-defibrillatoren-aus-start-in-guestrow-100.html

    Denkmal für Gastarbeiter:innen in Berlin geplant
    Berlin plant, ein Denkmal zu bauen, das die Leistungen der sogenannten Gastarbeiter:innen würdigen soll. Das Denkmal soll in Friedrichshain-Kreuzberg entstehen und auch einen Gedenkort für die Vertragsarbeiter:innen der ehemaligen DDR umfassen, die etwa aus Vietnam, Ungarn oder Mosambik angeworben wurden.
    https://www.sueddeutsche.de/politik/migration-berlin-plaene-fuer-gastarbeiter-denkmal-in-berlin-kommen-voran-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-231208-99-222516

    Kostenlose Menstruationsartikel in Frankreich
    Frankreich hat ein neues Sozialversicherungsgesetz verabschiedet, das jungen Frauen unter 26 Jahren kostenlose wiederverwendbare Menstruationsartikel zur Verfügung stellt. Das Gesetz beinhaltet auch Maßnahmen im Gesundheitsbereich, etwa die Möglichkeit für Krebspatient:innen, Sport verschrieben zu bekommen.
    https://www.tagesanzeiger.ch/kostenlose-hygieneartikel-menstruationstassen-werden-in-frankreich-gratis-abgegeben-847862678005

    Ghana: Selbsttest für HIV
    Die Zahl der HIV-Infektionen in Ghana steigt. Untersuchungen zeigen, dass Tausende von Infektionen unentdeckt bleiben. Um das zu ändern, gibt es einen neuen Test, mit dem sich Menschen einfach selbst testen können. Bereits nach 20 Minuten zeigt der Test das Ergebnis an.
    https://www.dw.com/de/hiv-selbsttests-in-ghana/video-67613092

    Zu erreichen sind wir per Mail: [email protected] oder unter:
    https://www.instagram.com/goodnews.eu/
    https://twitter.com/goodnews_deu
    https://www.facebook.com/goodnewsapp01

  • Nach Eilanträgen von drei Umweltverbänden: Die Tötung von Fischottern zum Schutz der Teichwirtschaft in Niederbayern und der Oberpfalz ist rechtswidrig. Der Fischotter gilt in Deutschland als vom Aussterben bedroht und unterliegt strengen Schutzmaßnahmen.

    „Good News: der Podcast für gute Nachrichten“ ist ein Podcast von Good News. Aufnahme und Redaktion: Bianca Kriel
    Mehr Good News bekommst du hier: https://goodnews.eu/
    Good News ist spendenbasiert, wenn dir unsere Arbeit und dieser Podcast gefallen, kannst du uns hier unterstützen: https://donorbox.org/good-news-app

    Quellen für den Gute Nachrichten-Überblick:

    Bayern: Gericht stoppt Tötung von Fischottern
    Nach Eilanträgen von drei Umweltverbänden: Die Tötung von Fischottern zum Schutz der Teichwirtschaft in Niederbayern und der Oberpfalz ist rechtswidrig. Der Fischotter gilt in Deutschland als vom Aussterben bedroht und unterliegt strengen Schutzmaßnahmen.
    https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2023-11/bayern-fischotter-rote-liste-jagen

    Rollstuhlfahrendes Ampelmännchen in London
    In London zeigen die Ampeln an fünf U-Bahn-Stationen mit behindertengerechtem Zugang Rollstuhlfahrende statt Fußgänger:innen. Wenn die Ampel grün wird, erscheint entweder eine Frau in einem elektrischen Rollstuhl oder ein Mann in einem handbetriebenen.
    https://www.derstandard.at/story/3000000197926/london-fuehrt-rollstuhlfahrendes-ampelmaennchen-ein



    Nierenerkrankung mit Augenscan frühzeitig erkennen
    Forschende der Universität Edinburgh haben herausgefunden, dass 3D-Bilder der Netzhaut dabei helfen können, Erkrankungen der Niere frühzeitig zu erkennen. Bisherige Tests erkennen die Erkrankungen oft erst dann, wenn die Nierenfunktion bereits stark beeinträchtigt ist.
    https://www.mdr.de/wissen/news/erkrankung-der-nieren-an-den-augen-erkennen-100.html

    EU-Großhändler dürfen unverkaufte Kleidung nicht mehr vernichten
    Großhändler in der EU dürfen unverkaufte Kleidung künftig nicht mehr vernichten. Auf ein entsprechendes Verbot haben sich Unterhändler des Europaparlaments und der EU-Staaten geeinigt. Die EU-Kommission kann das Verbot auch auf weitere Produkte ausdehnen.
    https://www.spiegel.de/wirtschaft/modeindustrie-eu-beschliesst-vernichtungsverbot-fuer-unverkaufte-kleidung-a-a609a152-1148-4e8b-89a8-3043d13ac0be

    ​​Niederbayern: Gurkenwasser statt Streusalz
    Für wintersichere Straßen wird in Dingolfing seit mehreren Jahren erfolgreich Abwasser aus einer Gewürzgurkenfabrik genutzt. Das aufbereitete Gurkenwasser schont die Umwelt und ist genauso effektiv wie reguläres Streusalz. Zudem werden mind. 100 Tonnen Salz und 800.000 Liter Wasser gespart.
    https://vision-mobility.de/news/visionaeres-schmelzmittel-gewuerzgurken-wasser-fuer-bayerns-strassen-290854.html

    Zu erreichen sind wir per Mail: [email protected] oder unter:
    https://www.instagram.com/goodnews.eu/
    https://twitter.com/goodnews_deu
    https://www.facebook.com/goodnewsapp01

  • Wie finden mehr Frauen* den Weg ins Handwerk? Was müssen Handwerksbetriebe besser machen, um Nachwuchs zu gewinnen – und zu halten? Und hat das Handwerk wirklich goldenen Boden? Darüber haben wir an unserem letzten GoodTalk mit unseren Gäst:innen Charly Machin und Mar Soulier (Driller Queens) und Norman Jandt und Lucas Bock (Eltec Berlin) gesprochen.

    Driller Queens: https://www.drillerqueens.com/

    Eltec Berlin: https://www.eltec-berlin.de/

    Good Impact-Artikel über die Driller Queens:
    https://goodimpact.eu/recherche/fokusthema/wie-ein-queerfeministisches-start-up-handwerk-revolutioniert

    „Good Impact – der Podcast“ ist ein Podcast von Good Impact
    Aufnahme und Redaktion: Bianca Kriel, Anja Dilk
    Das aktuelle Heft findest du hier:
    https://www.goodbuy.eu/products/6-geil-handwerk
    Die Artikel des Good Impact Magazins findest du auf:
    https://goodimpact.eu/
    Du kannst das Good Impact Magazin mit einem einmaligen Beitrag unterstützen https://goodimpact.eu/unterstuetzen oder mit einem Abo: https://abo.goodimpact.eu/?utm_medium=podcast&utm_source=bio&utm_campaign=goodimpactpodcast&utm_content=abo
    Übrigens kannst du das Good Impact Magazin auch kostenlos abonnieren: Schicke dafür einfach eine Mail mit Vor- & Nachname und deiner Adresse an: [email protected]

  • GOOD NEWS: Panamas Oberster Gerichtshof stoppt Kupferabbauprojekt

    Nach heftigen Protesten gegen den größten Tagebau Zentralamerikas hat der Oberste Gerichtshof Panamas das Bergbaugesetz und das damit verbundene Kupferabbauprojekt „Cobre Panama“ für verfassungswidrig erklärt. Der Kupferabbau ist eine enorme Belastung für die Umwelt und die Arbeiter:innen.

    „Good News: der Podcast für gute Nachrichten“ ist ein Podcast von Good News. Aufnahme und Redaktion: Bianca Kriel
    Mehr Good News bekommst du hier: https://goodnews.eu/
    Good News ist spendenbasiert, wenn dir unsere Arbeit und dieser Podcast gefallen, kannst du uns hier unterstützen: https://donorbox.org/good-news-app

    Quellen für den Gute Nachrichten-Überblick:



    Panamas Oberster Gerichtshof stoppt Kupferabbauprojekt
    Nach heftigen Protesten gegen den größten Tagebau Zentralamerikas hat der Oberste Gerichtshof Panamas das Bergbaugesetz und das damit verbundene Kupferabbauprojekt „Cobre Panama“ für verfassungswidrig erklärt. Der Kupferabbau ist eine enorme Belastung für die Umwelt und die Arbeiter:innen.
    https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/panama-minenkonzession-urteil-100.html

    Strengere Regeln für Schadstoffe in der EU
    Das EU-Parlament und der -Rat haben sich auf strengere Schadstoffregeln für Industrie- und Landwirtschaftsbetriebe geeinigt. Ab sofort müssen auch Batteriehersteller und Bergbaubetriebe diese Regeln einhalten. Die neuen Vorschriften betreffen Schadstoffe wie Stickoxide, Feinstaub, Quecksilber und Schwermetalle.
    https://www.tagesschau.de/wirtschaft/technologie/schadstoffregeln-eu-industrie-landwirtschaft-bergbau-batterien-100.html

    Investitionen deutscher Industrie im grünen Sektor gestiegen
    Die deutsche Industrie hat ihre Investitionen in den Klimaschutz in den letzten zehn Jahren deutlich erhöht: 2021 wurden rund 4,15 Milliarden Euro ausgegeben, ein Anstieg von 74,3 Prozent. Auch die Anzahl der Beschäftigten in grünen Jobs ist um 44,4 Prozent gestiegen.
    https://www.watson.de/nachhaltigkeit/gute%20nachricht/244985105-klimaschutz-industrie-investiert-mehr-gruene-jobs-nehmen-zu

    Erstes Organoid des menschlichen Herzens
    Ein Forschungsteam aus Wien hat erstmals ein Organoid des menschlichen Herzens hergestellt. Das Modell bildet die Strukturen des Herzens im Detail nach und soll helfen zu erforschen, wie Defekte und Krankheiten entstehen und welche Medikamente bei Herzleiden helfen.
    https://www.scinexx.de/news/medizin/erstes-herz-organoid-mit-mehreren-kammern/

    Erstmals deutlicher Rückgang der HIV-Infektionen in Südafrika
    Laut einer Studie der südafrikanischen Forschungsagentur HSRC ist die Zahl der HIV-Infizierten in Südafrika in den vergangenen Jahren erstmals deutlich gesunken. Waren 2017 noch 14 Prozent der Menschen in Südafrika mit dem HI-Virus infiziert, waren es 2022 12,7 Prozent.
    https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/hiv-in-suedafrika-zahl-der-infektionen-geht-signifikant-zurueck-a-d318a19b-fd1a-4491-8828-1d331f2dfdfe

    Fürs Leben lernen: App vermittelt Life Lessons in Ausfallstunden
    An deutschen Schulen fallen jede Woche rund 1 Mio. Unterrichtsstunden aus. Damit Schüler:innen die Zeit nutzen können, hat der Verein LifeTeachUs die App „Life Session“ entwickelt: Sie vermittelt Expert:innen an Schulen, die in den Freistunden Lebenswissen vermittelt, etwa über psychische Gesundheit oder Finanzen.
    https://www.deutschlandfunkkultur.de/lifeteachus-die-app-gegen-unterrichtsausfall-dlf-kultur-723eb76e-100.html#:~:text=%E2%80%9ELife%20Session%E2%80%9C%20statt%20Freistunde&text=Damit%20Sch%C3%BCler%20in%20spontanen%20Freistunden,und%20ihr%20praktisches%20Wissen%20weitergeben.

    Zu erreichen sind wir per Mail: [email protected] oder unter:
    https://www.instagram.com/goodnews.eu/
    https://twitter.com/goodnews_deu
    https://www.facebook.com/goodnewsapp01

  • Der Ernährungsreport 2023 zeigt: Fleisch und Wurst stehen laut einer repräsentativen Umfrage bei zusehends weniger Menschen in Deutschland täglich auf dem Speiseplan. Etwas mehr greifen dafür regelmäßig zu pflanzlichen Alternativen.

    „Good News: der Podcast für gute Nachrichten“ ist ein Podcast von Good News. Aufnahme und Redaktion: Bianca Kriel
    Mehr Good News bekommst du hier: https://goodnews.eu/
    Good News ist spendenbasiert, wenn dir unsere Arbeit und dieser Podcast gefallen, kannst du uns hier unterstützen: https://donorbox.org/good-news-app

    Quellen für den Gute Nachrichten-Überblick:

    Weniger Menschen in Deutschland essen täglich Fleisch
    Der Ernährungsreport 2023 zeigt: Fleisch und Wurst stehen laut einer repräsentativen Umfrage bei zusehends weniger Menschen in Deutschland täglich auf dem Speiseplan. Etwas mehr greifen dafür regelmäßig zu pflanzlichen Alternativen.
    https://www.sueddeutsche.de/panorama/ernaehrungsreport-oezdemir-fleisch-vegetarier-1.6287115

    Mülleimer, die wissen, wann sie geleert werden müssen
    Überfüllte Mülleimer gehören in Berlin zum Alltag. Das könnte sich bald ändern – dank intelligenter Mülleimer. Ausgestattet mit einem Chip können sie die Stadtreinigung informieren, wenn sie voll sind. Für den Bezirk Mitte ist ein Pilotprojekt geplant. In Krefeld und Frankfurt am Main werden die Eimer u. a. bereits getestet.
    https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2023/10/abfall-eimer-smart-bsr-berlin-muell.html

    Gehirnatlas ermöglicht neue Einblicke
    Ein internationales Forschungsprojekt hat den bisher umfangreichsten Atlas des menschlichen Gehirns erstellt und mehr als 3.000 Zelltypen charakterisiert. Die Bilder könnten künftig dabei helfen, Krankheiten wie Parkinson, Epilepsie und Alzheimer zu bekämpfen.
    https://www.wissenschaft.de/gesundheit-medizin/ein-atlas-des-menschlichen-gehirns/

    Rufbusse auf dem Land
    Deutschlandweit gibt es 80 Rufbussysteme, die den Nahverkehr auf dem Land attraktiver machen sollen. Das Projekt Holibri in Höxter etwa hat die Fahrgastzahlen fast verdreifacht. Mit fünf Elektro-Kleinbussen ohne festen Fahrplan können Fahrten per App oder Telefon gebucht werden.
    https://www.tagesschau.de/inland/mittendrin/bus-auf-bestellung-hoexter-100.html

    Kunst für alle in Wien
    Das Wien Museum überrascht bei seiner Wiedereröffnung am 6. Dezember mit einem neuen Modell: Dauerausstellungen sind kostenlos. Dieses „britische Modell“ ist ein Novum in Österreich und wird von Bürgermeister Michael Ludwig als historischer Schritt gefeiert.
    https://www.derstandard.at/story/3000000191326/freier-eintritt-im-neuen-wienmuseum

    Zu erreichen sind wir per Mail: [email protected] oder unter:
    https://www.instagram.com/goodnews.eu/
    https://twitter.com/goodnews_deu
    https://www.facebook.com/goodnewsapp01

  • Erstmals ist eine bionische Handprothese fest mit Knochen, Muskeln und Nerven verbunden. Die Prothese ermöglicht der Patientin die individuelle Steuerung aller fünf Finger und sensorisches Feedback. Dadurch hat sich auch der Phantomschmerz verringert.


    „Good News: der Podcast für gute Nachrichten“ ist ein Podcast von Good News. Aufnahme und Redaktion: Bianca Kriel
    Mehr Good News bekommst du hier: https://goodnews.eu/
    Good News ist spendenbasiert, wenn dir unsere Arbeit und dieser Podcast gefallen, kannst du uns hier unterstützen: https://donorbox.org/good-news-app

    Quellen für den Gute Nachrichten-Überblick:



    Erste Patientin mit bionischer Prothese
    Erstmals ist eine bionische Handprothese fest mit Knochen, Muskeln und Nerven verbunden. Die Prothese ermöglicht der Patientin die individuelle Steuerung aller fünf Finger und sensorisches Feedback. Dadurch hat sich auch der Phantomschmerz verringert.
    https://www.scinexx.de/news/medizin/erste-frau-mit-bionischer-hand/

    Mit Markenrechten gegen Rechtsextremismus
    Der Hamburger Verein Laut gegen Nazis hat sich die Markenrechte an dem rechtsextremen Kürzel „VTR LND“ gesichert. Dadurch kann der Verein künftig Geschäfte abmahnen, die Kleidung mit diesem Aufdruck verkaufen – und so gegen die Verbreitung rechtsextremer Propaganda vorgehen.
    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article247932844/Laut-gegen-Nazis-Mit-dieser-juristischen-Finte-sollen-Rechtsextreme-ausgebremst-werden.html

    Verhütung für den Mann: Erstmals staatliche Forschungsgelder
    Die Ampelkoalition plant, die Erforschung von Verhütungsmitteln für Männer und Frauen mit 60 Millionen Euro zu unterstützen. Erstmals gibt es damit eine staatliche Förderung, um wirksame und nebenwirkungsarme Verhütungs­mittel für Männer zu entwickeln.
    https://www.rnd.de/politik/ampel-beschliesst-erstmals-forschungsfoerderung-fuer-maenner-verhuetungsmittel-UFMYTHN5NFBOLP7TZKSXG7HU5I.html

    Discouter senkt Preise für vegane Produkte
    Der Discounter Lidl senkt die Preise seiner veganen Eigenmarkenprodukte um durchschnittlich 23 Prozent, um sie den tierischen Alternativen gleichzustellen. Damit sollen vegane Produkte erschwinglicher und für mehr Menschen zugänglich werden.
    https://www.watson.de/nachhaltigkeit/gute%20nachricht/258022508-supermarkt-lidl-aendert-preis-fuer-viele-beliebte-produkte

    Schildkröten erholen sich nach Bränden in Griechenland
    Rund 400 Schildkröten sind nach den Bränden in Griechenland gerettet worden. Im Erste-Hilfe-Zentrum Anima, in der Nähe von Athen, kümmern sich seither Tierärzt:innen um die Tiere. Bereits mehr als 100 Schildkröten konnten gesund wieder ausgewildert werden.
    https://www.dw.com/de/griechenland-verletzte-schildkr%C3%B6ten-erholen-sich-nach-waldbr%C3%A4nden/g-67052042

    Zu erreichen sind wir per Mail: [email protected] oder unter:
    https://www.instagram.com/goodnews.eu/
    https://twitter.com/goodnews_deu
    https://www.facebook.com/goodnewsapp01

  • Die Zahl der Teenagerschwangerschaften ist in Deutschland und weltweit rückläufig. In Deutschland wurden im Jahr 2022 nur noch halb so viele Kinder von Müttern zwischen 15 und 19 Jahren geboren als im Jahr 2000. Die Geburtenrate sank von 13 auf 6 Kinder je 1.000 Teenager.

    „Good News: der Podcast für gute Nachrichten“ ist ein Podcast von Good News. Aufnahme und Redaktion: Bianca Kriel
    Mehr Good News bekommst du hier: https://goodnews.eu/
    Good News ist spendenbasiert, wenn dir unsere Arbeit und dieser Podcast gefallen, kannst du uns hier unterstützen: https://donorbox.org/good-news-app

    Quellen für den Gute Nachrichten-Überblick:

    Weniger Teenagermütter weltweit
    Die Zahl der Teenagerschwangerschaften ist in Deutschland und weltweit rückläufig. In Deutschland wurden im Jahr 2022 nur noch halb so viele Kinder von Müttern zwischen 15 und 19 Jahren geboren als im Jahr 2000. Die Geburtenrate sank von 13 auf 6 Kinder je 1.000 Teenager.
    https://www.rnd.de/familie/weniger-teenagermuetter-in-deutschland-und-weltweit-RNC73T7O7BOHTKCRP5C7OVDBYA.html

    Deutschland spart Energie mit Recyclingpapier
    Laut Papieratlas haben letztes Jahr knapp 230 deutsche Kommunen und Hochschulen verstärkt auf Recyclingpapier umgestellt – und damit rund 137 Gigawattstunden Energie und etwa 600 Millionen Liter Wasser eingespart. Und: Der bundesweite Papierverbrauch sank von 19 auf 17,9 Millionen Tonnen.
    https://www.handelsblatt.com/dpa/initiative-kommunen-sparen-energie-mit-recyclingpapier/29437268.html

    Norwegen: Keine Diesel-Kreuzfahrtschiffe zum Schutz der Fjorde
    Kreuzfahrtschiffe mit alten Dieselmotoren sind CO2-Schleudern. Nach dem Willen der norwegischen Regierung sollen sie ab 2026 den Geirangerfjord nicht mehr befahren, um das Weltnaturerbe sauber zu halten. Derzeit passieren täglich bis zu drei Kolosse den Fjord.
    https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/umweltschutz-norwegen-sperrt-kreuzfahrtschiffe-aus-fjord-aus

    Niederlande muss Subventionen für fossile Brennstoffe abbauen
    Das niederländische Parlament hat mit großer Mehrheit einem Antrag zugestimmt, der die Regierung zum Abbau staatlicher Subventionen für fossile Energieträger verpflichtet. Die Klimaschutzbewegung Extinction Rebellion hatte einen Monat lang für dieses Votum demonstriert.
    https://www.wallstreet-online.de/nachricht/17415215-niederlande-subventionen-fossile-brennstoffe-abbauen

    Bipolar: Armband soll Phasen erkennen
    Ein Forschungsteam entwickelt derzeit ein Armband, mit dem bipolare Stimmungsschwankungen besser erkannt werden können. Es kann anhand der Hautleitfähigkeit feststellen, ob sich eine Person in einer manischen oder depressiven Phase befindet. In einem ersten Test mit 38 Patient:innen zeigte das Armband vielversprechende Ergebnisse.
    https://www.deutschlandfunknova.de/nachrichten/gesundheit-armband-soll-bipolare-phasen-erkennen

    Zu erreichen sind wir per Mail: [email protected] oder unter:
    https://www.instagram.com/goodnews.eu/
    https://twitter.com/goodnews_deu
    https://www.facebook.com/goodnewsapp01

  • Das neue Schwerpunktthema unseres Good Impact-Magazins iiiiiiist: „Glocalize me. Warum wir globale und lokale Lieferketten zusammendenken müssen“.

    Wenn wir über globale Lieferketten sprechen, müssen wir auch über Kinder- und Menschenrechte und Gesetze zu ihrem Schutz sprechen - und das haben wir gemeinsam mit unseren Gästen und dem Publikum bei unserem Good Talk Ende September in Berlin getan. Warum wir nicht aufhören sollten, im Globalen Süden zu produzieren und was wir für faire Lieferketten tun können, haben unsere Expertinnen erklärt.

    Expertinnen:
    Anne Reiner von Save the Children und
    Simone Ludewig von der Initiative Lieferkettengesetz.

    Quellen:
    Studie zu Kinderrechtsrisiken in globalen Lieferketten
    https://www.savethechildren.de/fileadmin/user_upload/Downloads_Dokumente/Berichte_Studien/2023/save-the-children-kinderrechtsrisiken-in-globalen-lieferketten-2023.pdf

    Mail-Vordruck an Olaf Scholz für ein starkes EU-Lieferkettengesetz
    https://lieferkettengesetz.de/mitmachen/

    „Good Impact – der Podcast“ ist ein Podcast von Good Impact
    Aufnahme und Redaktion: Bianca Kriel, Anja Dilk
    Das aktuelle Heft findest du hier:
    https://www.goodbuy.eu/products/5-glocalize-me
    Die Artikel des Good Impact Magazins findest du auf:
    https://goodimpact.eu/
    Du kannst das Good Impact Magazin mit einem einmaligen Beitrag unterstützen https://goodimpact.eu/unterstuetzen oder mit einem Abo: https://abo.goodimpact.eu/?utm_medium=podcast&utm_source=bio&utm_campaign=goodimpactpodcast&utm_content=abo
    Übrigens kannst du das Good Impact Magazin auch kostenlos abonnieren: Schicke dafür einfach eine Mail mit Vor- & Nachname und deiner Adresse an: [email protected]

  • Zum ersten Mal seit mehreren hundert Jahren wurde in London ein Biber-Baby gesichtet. Ein Erfolg für die Stadtverwaltung von Enfield, die erst 2022 ein Biber-Wiederansiedlungsprogramm gestartet hat, um die Tiere nach 400 Jahren wieder in der Hauptstadt anzusiedeln.

    „Good News: der Podcast für gute Nachrichten“ ist ein Podcast von Good News. Aufnahme und Redaktion: Bianca Kriel
    Mehr Good News bekommst du hier: https://goodnews.eu/
    Good News ist spendenbasiert, wenn dir unsere Arbeit und dieser Podcast gefallen, kannst du uns hier unterstützen: https://donorbox.org/good-news-app

    Quellen für den Gute Nachrichten-Überblick:

    Mehr als 300.000 Balkon-Solaranlagen in Deutschland
    Laut der Bundesnetzagentur sind in Deutschland, Stand Oktober 2023, über 300.000 registrierte Balkonkraftwerke in Betrieb – ein neuer Rekord. Durch steigende Strompreise und rechtliche Vereinfachungen werden die kleinen, kostengünstigen Solaranlagen immer beliebter.
    https://www.welt.de/wirtschaft/article247786384/Boom-bei-Balkonkraftwerken-Mehr-als-300-000-sind-bereits-in-Betrieb.html

    Nach 800 Jahren steht erstmals eine Frau an Englands Justiz-Spitze
    Zum ersten Mal seit fast 800 Jahren hat mit Sue Carr eine Frau das Amt der Lady Chief Justice in England und Wales übernommen. Als Chefin der Richterschaft vertritt sie deren Interessen, beruft Richter:innen an verschiedene Gerichte und ist für deren Ausbildung verantwortlich.
    https://www.derstandard.de/story/3000000189623/erstmals-in-knapp-800-jahren-leitet-eine-frau-die-richterschaft-von-england-und-wales

    Wegen Klimaschutz: Gericht stoppt Bau von Wasserbecken
    Das Verwaltungsgericht Poitiers hat den Bau von 15 riesigen Wasserbecken im Südwesten Frankreichs gestoppt. Die Entscheidung könnte wegweisend sein, denn das Gericht betont, dass die geplanten Mega-Becken den Anforderungen des Klimawandels nicht gerecht werden.
    https://taz.de/Gericht-stoppt-Wasserbecken/!5961252/

    Erstmal seit 400 Jahren: Biber-Nachwuchs in London
    Zum ersten Mal seit mehreren hundert Jahren wurde in London ein Biber-Baby gesichtet. Ein Erfolg für die Stadtverwaltung von Enfield, die erst 2022 ein Biber-Wiederansiedlungsprogramm gestartet hat, um die Tiere nach 400 Jahren wieder in der Hauptstadt anzusiedeln.
    https://www.watson.de/nachhaltigkeit/gute%20nachricht/356488948-sensation-in-london-erster-biber-nachwuchs-seit-400-jahren

    Innovativer Herzschrittmacher erstmals in Europa implantiert
    An der Berliner Charité wurde erstmals in Europa ein neuartiger kabelloser Herzschrittmacher erfolgreich bei einem Patienten implantiert. Das winzige Gerät, das über eine Oberschenkelvene eingeführt wird, soll im Vergleich zu herkömmlichen Modellen das Risiko von Infektionen und Komplikationen minimieren.
    https://www.mdr.de/wissen/berlin-charite-neuartiger-herzschrittmacher-erstmals-in-europa-eingesetzt-100.html

    Zu erreichen sind wir per Mail: [email protected] oder unter:
    https://www.instagram.com/goodnews.eu/
    https://twitter.com/goodnews_deu
    https://www.facebook.com/goodnewsapp01

  • In den 1990er Jahren betrug der Unterschied in der Lebenserwartung zwischen Männern und Frauen in Europa im Durchschnitt noch mehr als sieben Jahre. In den letzten Jahrzehnten hat sich dieser Unterschied auf weniger als fünfeinhalb Jahre verringert, wie eine neue Studie zeigt.

    „Good News: der Podcast für gute Nachrichten“ ist ein Podcast von Good News. Aufnahme und Redaktion: Bianca Kriel
    Mehr Good News bekommst du hier: https://goodnews.eu/
    Good News ist spendenbasiert, wenn dir unsere Arbeit und dieser Podcast gefallen, kannst du uns hier unterstützen: https://donorbox.org/good-news-app

    Quellen für den Gute Nachrichten-Überblick:

    Lebenserwartung für Männer in Europa steigt
    In den 1990er Jahren betrug der Unterschied in der Lebenserwartung zwischen Männern und Frauen in Europa im Durchschnitt noch mehr als sieben Jahre. In den letzten Jahrzehnten hat sich dieser Unterschied auf weniger als fünfeinhalb Jahre verringert, wie eine neue Studie zeigt.
    https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/lebenserwartung-von-frauen-und-maennern-naehert-sich-an-a-d059697d-9e2b-452e-b606-a1271a8f7a34


    Deutschland: Weniger Treibhausgasemissionen
    Die Treibhausgasemissionen in Deutschland sind im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahr um neun Prozent auf 340 Millionen Tonnen CO2-Äquivalente gesunken, wie eine Studie der Denkfabrik Agora zeigt. Das reiche noch nicht, um die Klimaziele zu erreichen, sei aber ein Fortschritt.
    https://www.zeit.de/news/2023-08/10/denkfabrik-deutschland-produziert-weniger-treibhausgase#:~:text=Der%20Aussto%C3%9F%20von%20Treibhausgasen%20ist,Prozent%20gegen%C3%BCber%20dem%20Vorjahreszeitraum%20gesunken.

    Neues Naturschutzgebiet am Grand Canyon
    US-Präsident Joe Biden hat rund um den Grand Canyon ein neues Naturschutzgebiet von rund 400.000 Hektar ausgewiesen. Das Gebiet soll als Nationalmonument geschützt werden, um die Umwelt für künftige Generationen zu erhalten. Es ist bereits das fünfte Nationalmonument, das er unter Schutz gestellt hat.

    Grüner Asphalt in Basel
    Basel geht neue Wege im Straßenbau: Ein innovativer grüner Asphalt soll künftig Straßen nicht nur stabilisieren, sondern auch CO2 binden. Durch die Beimischung von Pflanzenkohle kann der Belag mehr Treibhausgase speichern, als bei seiner Herstellung freigesetzt werden.
    https://www.deutschlandfunk.de/basel-entwickelt-gruenen-asphalt-102.html

    Bundeswehr lässt homosexuelle Soldaten entschädigen
    Nachdem der Bundestag 2021 beschlossen hatte, homosexuelle Soldaten für Benachteiligungen in der Bundeswehr zu entschädigen, gingen 178 Anträge ein. Dafür wurden 400.000 Euro als Entschädigung an die Berechtigten ausgezahlt.
    https://www.zdf.de/nachrichten/politik/homosexuelle-soldaten-bundeswehr-rehabilitierung-100.html

    Zu erreichen sind wir per Mail: [email protected] oder unter:
    https://www.instagram.com/goodnews.eu/
    https://twitter.com/goodnews_deu
    https://www.facebook.com/goodnewsapp01

  • Ein Forschungsteam der City of Hope in Los Angeles hat die Anti-Krebs-Pille AOH1996 entwickelt. In ersten Studien hat sie sich als wirksam bei der Bekämpfung von Tumoren in Brust, Prostata, Eierstöcken, Haut und Lunge gezeigt. Sie könnte die Krebstherapie revolutionieren.

    „Good News: der Podcast für gute Nachrichten“ ist ein Podcast von Good News. Aufnahme und Redaktion: Bianca Kriel
    Mehr Good News bekommst du hier: https://goodnews.eu/
    Good News ist spendenbasiert, wenn dir unsere Arbeit und dieser Podcast gefallen, kannst du uns hier unterstützen: https://donorbox.org/good-news-app

    Quellen für den Gute Nachrichten-Überblick:

    Aldi: Milch nur noch aus besserer Haltung
    Aldi plant, ab Frühjahr 2024 nur noch Milch aus den höheren Haltungsformen 3 und 4 anzubieten – sechs Jahre früher als ursprünglich geplant. Stufen 3 und 4 gelten als die besseren Bedingungen für die Tiere, etwa dank täglichem Auslauf und Anbindeverbot.
    https://www.watson.de/nachhaltigkeit/gute%20nachricht/143429655-supermarkt-aldi-kuendigt-ab-2024-wichtige-aenderung-bei-milch-an

    Erste erfolgreiche Tests der Anti-Krebs-Pille
    Ein Forschungsteam der City of Hope in Los Angeles hat die Anti-Krebs-Pille AOH1996 entwickelt. In ersten Studien hat sie sich als wirksam bei der Bekämpfung von Tumoren in Brust, Prostata, Eierstöcken, Haut und Lunge gezeigt. Sie könnte die Krebstherapie revolutionieren.
    https://www.forschung-und-wissen.de/nachrichten/medizin/pille-gegen-krebs-wirkt-bei-70-krebsarten-13377900

    GBR: 98 Prozent weniger Plastiktüten dank Gebühr
    In Großbritannien werden dank einer Plastiktütengebühr in britischen Supermärkten kaum noch Plastiktüten verwendet. Offiziellen Zahlen zufolge wurden dadurch 98 Prozent weniger Plastiktüten verbraucht – nur noch zwei pro Kopf und Jahr.
    https://www1.wdr.de/mediathek/audio/cosmo/daily-good-news/audio-kaum-noch-plastiktueten-in-grossbritannien-100.html

    Studie: Ohne Kohleanlagen leben wir gesünder
    Im US-amerikanischen Pittsburgh wurde 2016 eine Kohleanlage geschlossen – mit positiven Folgen für die Anwohner:innen: Nach der Schließung gab es 40 Prozent weniger Besuche in den Notaufnahmen der Krankenhäuser, wie Forschende herausfanden. Dies wird auf die geringere Schadstoffbelastung der Luft zurückgeführt.
    https://www.deutschlandfunknova.de/nachrichten/umwelt-ohne-kohle-lebt-es-sich-gesuender

    Mehr Pinguin-Schutz in Südafrika
    Südafrika hat Schutzgebiete für die vom Aussterben bedrohten Brillenpinguine angekündigt. Dazu wird die Regierung für mindestens zehn Jahre die Fischerei in sechs Gebieten einschränken, darrunter auch die berühmte Robben Island.
    https://www.spiegel.de/panorama/suedafrika-richtet-pinguin-schutzzonen-ein-a-263d2fd4-981e-451b-ac0a-d2e22d1f47cc

    Zu erreichen sind wir per Mail: [email protected] oder unter:
    https://www.instagram.com/goodnews.eu/
    https://twitter.com/goodnews_deu
    https://www.facebook.com/goodnewsapp01

  • Zimmerpflanzen sind mehr als nur Deko – sie spielen eine entscheidende Rolle bei der Verbesserung der Raumluftqualität. Laut einer aktuellen Studie können Zimmerpflanzen bis zu 97 Prozent der giftigen Dämpfe aus der Luft filtern, darunter auch krebserregende Benzoldämpfe.

    „Good News: der Podcast für gute Nachrichten“ ist ein Podcast von Good News. Aufnahme und Redaktion: Bianca Kriel
    Mehr Good News bekommst du hier: https://goodnews.eu/
    Good News ist spendenbasiert, wenn dir unsere Arbeit und dieser Podcast gefallen, kannst du uns hier unterstützen: https://donorbox.org/good-news-app

    Quellen für den Gute Nachrichten-Überblick:

    Zimmerpflanzen reinigen 97% Schadstoffe aus der Luft
    Zimmerpflanzen sind mehr als nur Deko – sie spielen eine entscheidende Rolle bei der Verbesserung der Raumluftqualität. Laut einer aktuellen Studie können Zimmerpflanzen bis zu 97 Prozent der giftigen Dämpfe aus der Luft filtern, darunter auch krebserregende Benzoldämpfe.
    https://www.forschung-und-wissen.de/nachrichten/medizin/zimmerpflanzen-beseitigen-97-prozent-der-umweltgifte-aus-der-luft-13377870


    Ghana will Todesstrafe abschaffen
    Das ghanaische Parlament hat für die Abschaffung der Todesstrafe gestimmt. Die Abgeordneten beschlossen, die Todesstrafe aus dem Strafgesetzbuch zu streichen, für eine vollständige Abschaffung ist jedoch noch eine Verfassungsänderung erforderlich.
    https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/parlament-in-ghana-stimmt-fuer-abschaffung-der-todesstrafe-19061332.html

    Australien bald AIDS-frei?
    Australien könnte bald als erstes Land der Welt die HIV-Epidemie besiegt haben – die Zahl der Neuinfektionen ist 2022 mit 555 Fällen stark zurückgegangen. Maßnahmen wie vermehrte HIV-Tests und die Präexpositionsprophylaxe (PrEP) haben zu diesem Erfolg beigetragen.
    https://www.tagesspiegel.de/wissen/bald-aidsfrei-australien-konnte-hiv-epidemie-besiegt-haben-10200589.html

    Urteil gegen Drogeriekette stärkt Verbraucherschutz
    Meilenstein gegen Greenwashing: dm darf seine Eigenmarken nicht mehr als „umweltneutral“ oder „klimaneutral“ bewerben – das Versprechen, das CO2 komplett zu kompensieren, könne nicht komplett eingehalten werden, argumentierte das Landgericht Karlsruhe.
    https://www.spiegel.de/wirtschaft/service/drogeriekette-dm-darf-eigenmarke-nicht-als-umweltneutral-bewerben-a-ff81c297-dfd7-4850-b369-13590c3613f2

    Studie: Menstruationstasse reduziert Infektionen
    Menstruationstassen können für Menschen, die unter Periodenarmut leiden, hilfreich sein, da sie wiederverwendbar sind. Aber es gibt auch einen gesundheitlichen Vorteil: Eine Studie mit 400 Schülerinnen in Kenia hat gezeigt, dass Menstruationstassen weniger Infektionen und Bakterien verursachen als Binden oder Tampons.
    https://www.deutschlandfunknova.de/nachrichten/weniger-infektionen-menstruationstasse-bringt-gesundheitliche-vorteile


    Zu erreichen sind wir per Mail: [email protected] oder unter:
    https://www.instagram.com/goodnews.eu/
    https://twitter.com/goodnews_deu
    https://www.facebook.com/goodnewsapp01

  • Kanada setzt als erstes Land das Versprechen der G20-Staaten von 2009 um – und beendet die Zahlung bestimmter Fördermittel für fossile Brennstoffe. Die Regierung will Subventionen für die Gas- und Ölindustrie streichen, um keine Vorteile mehr für fossile Energieträger zu schaffen.

    „Good News: der Podcast für gute Nachrichten“ ist ein Podcast von Good News. Aufnahme und Redaktion: Bianca Kriel
    Mehr Good News bekommst du hier: https://goodnews.eu/
    Good News ist spendenbasiert, wenn dir unsere Arbeit und dieser Podcast gefallen, kannst du uns hier unterstützen: https://donorbox.org/good-news-app

    Quellen für den Gute Nachrichten-Überblick:

    Kanada: Keine Subventionen mehr für fossile Brennstoffe
    Kanada setzt als erstes Land das Versprechen der G20-Staaten von 2009 um – und beendet die Zahlung bestimmter Fördermittel für fossile Brennstoffe. Die Regierung will Subventionen für die Gas- und Ölindustrie streichen, um keine Vorteile mehr für fossile Energieträger zu schaffen.
    https://www.handelsblatt.com/dpa/kanada-will-bestimmte-subventionen-fuer-fossile-brennstoffe-beenden/29275946.html

    49-Euro-Ticket wirkt: Mehr Pendler:innen wählen Schiene
    Das 49-Euro-Ticket hat bereits nach zwei Monaten zu einer spürbaren Verlagerung von der Straße auf die Schiene geführt: Die Zahl der Pendlerfahrten stieg im Juni um mehr als ein Viertel gegenüber dem Vormonat, vor Einführung des Tickets.
    https://www.rnd.de/wirtschaft/49-euro-ticket-bewirkt-verlagerung-von-der-strasse-auf-die-schiene-VATTOLMCHNNV3KY6NCK7AHUTOA.html

    Wassermelonen aus Niedersachsen
    Paul Schofer und Christian Hansen experimentieren auf dem Eickenhof in Südniedersachsen erfolgreich mit dem Anbau von Wassermelonen. Der Clou: Die Wassermelonen wachsen unter Dach in Folienzelten. Der regionale Anbau spart Transportwege und Wasser.
    https://taz.de/Wassermelonen-Anbau-in-Niedersachsen/!5945148/

    Amsterdam: Keine Kreuzfahrtschiffe mehr in der Innenstadt
    Im Kampf gegen den Massentourismus ergreift Amsterdam neue Maßnahmen: Kreuzfahrtschiffe sollen künftig nicht mehr in der Innenstadt anlegen dürfen – weil sie Umwelt und Anwohner:innen belasten.
    https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/amsterdam-will-kreuzfahrtterminal-in-der-innenstadt-schliessen-19048505.html

    222 Trinkwasserbrunnen für Berlin
    In Berlin gibt es jetzt insgesamt 222 öffentliche Trinkbrunnen, die gegen Hitze helfen und Plastikmüll einsparen sollen. Die neuen Brunnen sollen vor allem obdachlosen Menschen und Tourist:innen den Zugang zu kostenlosem Trinkwasser ermöglichen.
    https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/wasserversorgung-hitzetod-vorbeugen-plastikmuell-vermeiden-gratis-wasser-fuer-alle-berliner-jetzt-gibt-es-222-trinkbrunnen-in-der-stadt-li.371311

    Zu erreichen sind wir per Mail: [email protected] oder unter:
    https://www.instagram.com/goodnews.eu/
    https://twitter.com/goodnews_deu
    https://www.facebook.com/goodnewsapp01

  • In Italien hat das Oberste Verwaltungsgericht ein wegweisendes Urteil gefällt: Im April hatte eine Bärin einen Jogger angegriffen und tödlich verletzt – das Gericht urteile, dass Bären deshalb nicht getötet, sondern umgesiedelt werden sollen. Auch die Familie des Verstorbenen hatte sich gegen eine Tötung ausgesprochen.

    „Good News: der Podcast für gute Nachrichten“ ist ein Podcast von Good News. Aufnahme und Redaktion: Bianca Kriel
    Mehr Good News bekommst du hier: https://goodnews.eu/
    Good News ist spendenbasiert, wenn dir unsere Arbeit und dieser Podcast gefallen, kannst du uns hier unterstützen: https://donorbox.org/good-news-app

    Quellen für den Gute Nachrichten-Überblick:

    Verkehrsberuhigende Maßnahmen wirken
    Eine Metaanalyse von 30 nationalen und internationalen Verkehrsberuhigungs-Projekten zeigt: Maßnahmen wie Tempo-30-Zonen, Fahrradstraßen, bessere Fußwege und Superblocks führen nicht zu einer Verlagerung des Verkehrs, sondern zu einer tatsächlichen Abnahme.
    https://www.mdr.de/wissen/tempolimit-superblocks-verkehrsberuhigung-sorgt-fuer-keinen-verkehrskollaps-100.html

    Haus in Heidelberg aus dem 3D-Drucker
    In Heidelberg wurde gerade das größte 3D-gedruckte Gebäude Europas fertiggestellt – innerhalb von 140 Stunden. Und: Der gedruckte Spezialbeton soll einen deutlich kleineren CO2-Fußabdruck aufweisen und ist recyclebar. Noch ist das Verfahren nicht maßentauglich.
    https://www.tagesschau.de/wirtschaft/technologie/3d-drucker-groesstes-haus-europas-100.html

    Moose absorbieren sechsmal mehr CO2 als andere Pflanzen
    Moose erweisen sich als besonders klimafreundlich: Eine neue Studie der University of New South Wales zeigt, dass Moose sogar sechsmal mehr CO2 absorbieren als andere Pflanzen. Die Forscher:innen gehen davon aus, dass 6,43 Milliarden Tonnen Kohlenstoff in moosigen Böden gespeichert sind.
    https://www.watson.de/nachhaltigkeit/gute%20nachricht/877704935-studie-zeigt-moos-absorbiert-6-mal-mehr-co-als-andere-pflanzen

    EU will vor Quecksilber schützen
    Die EU-Kommission hat Maßnahmen zum Schutz vor den Folgen des hochgiftigen Quecksilbers vorgestellt. Ab 2025 soll quecksilberhaltiges Zahnamalgam verboten werden und bis 2028 sollen Herstellung, Import und Export von quecksilberhaltigen Produkten eingestellt werden.
    https://www.geo.de/eu-kommission--verwendung-von-quecksilber-bald-eingeschraenkt-33651802.html#:~:text=Um%20Verbraucher%20und%20die%20Umwelt,einer%20Mitteilung%20der%20Br%C3%BCsseler%20Beh%C3%B6rde.

    Italien: Amnestie für Bärin
    In Italien hat das Oberste Verwaltungsgericht ein wegweisendes Urteil gefällt: Im April hatte eine Bärin einen Jogger angegriffen und tödlich verletzt – das Gericht urteile, dass Bären deshalb nicht getötet, sondern umgesiedelt werden sollen. Auch die Familie des Verstorbenen hatte sich gegen eine Tötung ausgesprochen.
    https://www1.wdr.de/mediathek/audio/cosmo/daily-good-news/audio-gericht-stoppt-baeren-toetung-100.html

    Zu erreichen sind wir per Mail: [email protected] oder unter:
    https://www.instagram.com/goodnews.eu/
    https://twitter.com/goodnews_deu
    https://www.facebook.com/goodnewsapp01

  • Die Abholzung im brasilianischen Amazonas-Regenwald ist seit Jahresbeginn im Vergleich zum Vorjahr um ein Drittel zurückgegangen. Das zeigen Satellitendaten der brasilianischen Raumfahrtbehörde. Allein im Juni war der Rückgang mit 41% im Vergleich zum Vorjahresmonat besonders deutlich.

    „Good News: der Podcast für gute Nachrichten“ ist ein Podcast von Good News. Aufnahme und Redaktion: Bianca Kriel
    Mehr Good News bekommst du hier: https://goodnews.eu/
    Good News ist spendenbasiert, wenn dir unsere Arbeit und dieser Podcast gefallen, kannst du uns hier unterstützen: https://donorbox.org/good-news-app

    Quellen für den Gute Nachrichten-Überblick:


    Abwärtstrend bei der Abholzung des Amazonas
    Die Abholzung im brasilianischen Amazonas-Regenwald ist seit Jahresbeginn im Vergleich zum Vorjahr um ein Drittel zurückgegangen. Das zeigen Satellitendaten der brasilianischen Raumfahrtbehörde. Allein im Juni war der Rückgang mit 41% im Vergleich zum Vorjahresmonat besonders deutlich.
    https://www1.wdr.de/mediathek/audio/cosmo/daily-good-news/audio-in-brasilien-gibt-es-weniger-abholzung-im-regenwald-100.html

    Wer in Frankreich Kleidung repariert, bekommt einen Bonus
    Ab Oktober soll es in Frankreich einen Reparaturbonus für Kleidung und Schuhe geben. Wer seine kaputten Sachen zu einem registrierten Reparaturbetrieb bringt, kann mit einem Zuschuss von sechs bis 25 Euro rechnen. Damit soll die Menge der weggeworfenen Kleidung reduziert werden.
    https://www.watson.de/nachhaltigkeit/gute%20nachricht/810270284-gegen-wegwerf-mode-frankreich-plant-reparaturbonus-fuer-kleidung-und-schuhe

    Kenia plant lokale Produktion von Gegengift für Schlangenbisse
    Durch den Schlangenbiss der Schwarzen Mamba sterben in Kenia jährlich Tausende Menschen. Ein Gegengift gibt es, aber es ist teuer und wird in Asien und Europa hergestellt. Deshalb wollen lokale Mediziner:innen eine Produktionsstätte in Kenia aufbauen, um vor Ort Medikamente produzieren zu können.
    https://www.deutschlandfunkkultur.de/schlangenbisse-in-kenia-toedlich-aber-nicht-lukrativ-dlf-kultur-0a011926-100.html

    Fahrrad-Boom in London
    Laut einer Verkehrserhebung in London sind immer mehr Menschen mit dem Fahrrad unterwegs. Mittlerweile ist der Fahrrad-Anteil am Verkehrsaufkommen sogar größer als der von Autos. Um das zu fördern, wurden viele neue Radwege gebaut und ein Teil der Innenstadt für Autos gesperrt.
    https://www1.wdr.de/mediathek/audio/cosmo/daily-good-news/audio-in-london-fahren-immer-mehr-menschen-fahrrad-100.html

    EU will Exportverbot für schrottreife Autos
    Die Europäische Kommission plant ein Exportverbot für Schrottautos in Länder außerhalb der EU. Die Regelung soll den Zugang zu Rohstoffen verbessern, Treibhausgasemissionen reduzieren und die Verkehrssicherheit in Drittländern erhöhen.
    https://www.spiegel.de/wirtschaft/service/eu-kommission-will-export-von-schrottautos-in-drittlaender-verhindern-a-5f69145d-9a39-48ae-bb00-46da8bd80e17
    Zu erreichen sind wir per Mail: [email protected] oder unter:
    https://www.instagram.com/goodnews.eu/
    https://twitter.com/goodnews_deu
    https://www.facebook.com/goodnewsapp01

  • Wissenschaftler:innen der TU Berlin haben ein neues Medikament entwickelt, das durch die Blockade eines Proteins ermöglichen soll, dass menschliche Zähne nachwachsen. Bereits 2030 könnten so Zähne der dritten Generation entstehen – ohne künstlichen Zahnersatz.

    „Good News: der Podcast für gute Nachrichten“ ist ein Podcast von Good News. Aufnahme und Redaktion: Bianca Kriel
    Mehr Good News bekommst du hier: https://goodnews.eu/
    Good News ist spendenbasiert, wenn dir unsere Arbeit und dieser Podcast gefallen, kannst du uns hier unterstützen: https://donorbox.org/good-news-app

    Quellen:

    Neues Medikament lässt Zähne wachsen
    Wissenschaftler:innen der TU Berlin haben ein neues Medikament entwickelt, das durch die Blockade eines Proteins ermöglichen soll, dass menschliche Zähnen nachwachsen. Bereits 2030 könnten so Zähne der dritten Generation entstehen – ohne künstlichen Zahnersatz.
    https://www.forschung-und-wissen.de/nachrichten/medizin/medikament-laesst-zaehne-nachwachsen-13377781


    Iran: Erstmals dürfen Frauen regulär ins Fußballstadion
    Seit der Islamischen Revolution 1979 waren Frauen von Fußball- und anderen Sportstadien weitgehend ausgeschlossen. Nun hat der iranische Sicherheitsrat beschlossen, dass Zuschauerinnen in der kommenden Saison erstmals regulär Männerfußballspiele besuchen dürfen.
    https://www.tagesspiegel.de/internationales/mehrere-stadien-bereit-fur-weibliche-fans-iran-erlaubt-frauen-den-besuch-von-manner-fussballspielen-10119211.html#:~:text=Bisher%20durften%20Frauen%20im%20Iran,der%20Stadien%20f%C3%BCr%20Frauen%20angedeutet.

    400.000 Kinder in Kenia sollen Schulessen bekommen
    In Kenias Hauptstadt Nairobi soll im August das bisher größte Schulspeisungsprogramm Afrikas starten: 400.000 Kinder in 200 Grundschulen und Kindertagesstätten will die lokale NGO Food4Education künftig regelmäßig mit Mittagessen versorgen.
    https://www1.wdr.de/mediathek/audio/cosmo/daily-good-news/audio-viele-kinder-in-kenia-bekommen-mittagessen-in-schulen-und-kitas-100.html

    In Deutschland werden wieder mehr Start-ups gegründet
    Nach dem Krisenjahr für Gründer:innen 2022 werden in Deutschland wieder deutlich mehr Start-ups gegründet. Im ersten Halbjahr 2023 stieg die Zahl der Neugründungen im Vergleich zum zweiten Halbjahr 2022 um 16 Prozent auf knapp 1.300, wie aus einer Studie des Bundesverbands Deutsche Startups hervorgeht.
    https://www.zeit.de/news/2023-07/11/start-up-gruendungen-legen-deutlich-zu-muenchen-pro-kopf-vorn#:~:text=Allerdings%20blieb%20die%20bayerische%20Metropole,Berlin%20(12%2C3).

    Evangelische Kirche setzt Zeichen am CSD Frankfurt
    Die Evangelische Kirche in Frankfurt und Offenbach beteiligt sich dieses Jahr erstmal mit einem eigenen Truck am Christopher Street Day (CSD) in Frankfurt. Sie will damit ein Zeichen setzen und Solidarität mit der queeren Community zeigen.
    https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/csd-evangelische-kirche-erstmals-mit-truck-in-frankfurt-dabei-19022174.html

    Zu erreichen sind wir per Mail: [email protected] oder unter:
    https://www.instagram.com/goodnews.eu/
    https://twitter.com/goodnews_deu
    https://www.facebook.com/goodnewsapp01

  • Licht- statt Funkwellen: LiFi ist schneller als WiFi, seine Ressource Licht unendlich verfügbar und es bietet hohe Datensicherheit. Seit 20 Jahren arbeitet Harald Haas an dieser Idee, nun wird sie im militärischen Bereich getestet und könnte in ein paar Jahren breit verfügbar sein.

    „Good News: der Podcast für gute Nachrichten“ ist ein Podcast von Good News. Aufnahme und Redaktion: Bianca Kriel
    Mehr Good News bekommst du hier: https://goodnews.eu/
    Good News ist spendenbasiert, wenn dir unsere Arbeit und dieser Podcast gefallen, kannst du uns hier unterstützen: https://donorbox.org/good-news-app

    Quellen für den Gute Nachrichten-Überblick:

    Die Europäische Wildkatze breitet sich aus
    https://www1.wdr.de/mediathek/audio/cosmo/daily-good-news/audio-europaeische-wildkatze-bevoelkert-immer-mehr-waelder-in-deutschland-100.html#:~:text=Verf%C3%BCgbar%20bis%2003.07.2024,und%20Biodiversit%C3%A4t%20in%20deutschen%20W%C3%A4ldern.

    Mehr Bio-Landwirtschaft in Deutschland
    https://www.abendblatt.de/wirtschaft/article238864723/Bio-Anteil-in-der-Landwirtschaft-weiter-leicht-gestiegen.html

    Internet so schnell wie das Licht
    https://www.tagesschau.de/wissen/technologie/lifi-wifi-erfinderpreis-100.html

    Meilenstein in der Behandlung gegen Altersleukämie
    https://www.mdr.de/wissen/anaemie-altersleukaemie-behandlung-wirkstoff-uni-leipzig-100.html

    Indien: Ein Online-Medium gegen das Kastensystem
    https://www.dw.com/de/indien-mit-eigenen-medien-raus-aus-der-kastendiskriminierung/a-66108506

    Zu erreichen sind wir per Mail: [email protected] oder unter:
    https://www.instagram.com/goodnews.eu/
    https://twitter.com/goodnews_deu
    https://www.facebook.com/goodnewsapp01