Avsnitt

  • Es gibt großartige Neuigkeiten!! Aber alles der Reihe nach, denn davor liegen fast zwei Stunden (teils-)kreativste Podcast-Unterhaltung.

    Wir haben mal wieder unseren Kopf benutzt und uns Filme ausgedacht, die wir mal mehr und mal weniger gerne sehen wollen. Dabei kamen sechs Werke heraus, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Wir drehen an der Zeit, fliegen durchs Weltall und erleben die schlimmste Hochzeit aller Zeiten. Dazu kommen noch drei Pitches, bei denen wir uns an andere Filme anlehen und sie fortsetzen oder rebooten. Achja und wie gesagt: Ganz zum Schluss haben wir noch News für euch über die Zukunft des Podcasts! (hier bitte dramatische Musik einfügen)

    Timecodes:

    00:00:34 Einleitung
    00:03:40 Rückblick: Wunschkonzert 1
    00:05:55 Die Regeln
    00:11:01 Pitch 1: Probe aufs Exempel
    00:23:48 Pitch 2: Groundhog Days
    00:37:59 Pitch 3: Zombie Wedding
    00:58:09 Pitch 4: Die Trennung
    01:13:13 Pitch 5: Returnal
    01:29:55 Pitch 6: Die Nibelungen
    01:49:01 Das Ergebnis
    01:51:34 Große Podcast News!
    01:53:31 Thema Folge 54 und Ende

  • Liegt in der Kürze wirklich die Würze? Willkommen zur 52. Kinotagesstätte, der Folge, mit der bislang kürzesten Einleitung, in der wir dieser Frage mal kurz auf den Grund gehen wollen. Das heißt nicht, dass wir kurz angebunden oder kurzatmig wären oder uns nur kurzfassen würden. Kurzum: Es geht um Kurzfilme. Was können die kurzen Filmsnacks leisten? Welche haben wir kürzlich gesehen? Waren die mehr als nur kurzweilig? Kleiner Bonus: Benni pitcht kurzerhand seine eigene Kurzfilmidee.
    Zuvor machen wir einen kurzen inhaltlichen Abstecher zu jenem Film, der kürzlich die weltweiten Box-Office-Charts dominierte: Wir sprechen über den (mal gar nicht kurzen) chinesischen Kriegsfilm The 800. Dabei kommt es sogar zum ein oder anderen mentalen Kurzschluss...
    Viel Spaß beim Reinhören!
    Kurzfilme, die "gespoilert" werden:- Game Night: https://vimeo.com/284575565- Saria- The Neighbors' Window: https://vimeo.com/376861194- Thunder Road: https://vimeo.com/174957219
    Weitere erwähnte Kurzfilme:
    - Whiplash: https://www.youtube.com/watch?v=lH8MOkk1OKs&feature=emb_logo- Saw: https://vimeo.com/59095248- The Climb: https://vimeo.com/282586471- Tickle Monster: https://vimeo.com/368540845- The Strange Things about the Johnsons: https://www.youtube.com/watch?v=sqyQMX4rwHs- Marcy learns something new: https://vimeo.com/416713487- The Chair: https://vimeo.com/52035859- The Birds upstairs: https://vimeo.com/138950982- Noah: https://vimeo.com/65935223- Caroline: https://vimeo.com/295591903- Brotherhood: https://www.youtube.com/watch?v=ImnbMyEkXX0- For the Birds: https://www.youtube.com/watch?v=nYTrIcn4rjg- A Night in the Garden: https://vimeo.com/234762935
    Timecodes: 
    0:00:37 Einleitung und Begrüßung0:01:43 Superbowl-TV-Spots: FF9 & Old0:04:36 Review-Talk zu The 8000:22:02 Thema der Folge: Kurzfilme1:29:10 Bennis Kurzfilm-Pitch1:31:01 Thema der nächsten Folge & Verabschiedung

  • Saknas det avsnitt?

    Klicka här för att uppdatera flödet manuellt.

  • Lange angekündigt und jetzt endlich da: Die „Nachsitzen“Folge zu One Piece, dem sechsten Film der Reihe, dessen Regisseur Mamoru Hosodaund irgendwo dazwischen quetschen wir auch noch ein paar Zeilen zum allgemeinenThema der japanischen Animationskunst! Ihr seht, die über 1,5 Stunden langeFolge ist mehr als prall gefüllt und unsere geistreichen Momente warten nur darauf,von euch gehört zu werden.

    Ebenfalls feiern wir zum ersten Mal eine Premiere in unsererPodcastgeschichte, denn nie zuvor durften wir vier Spuren in unseren Mixer geben.Sophia und Louis sind zum ersten Mal bei uns zu hören und gleichen mit IhrerKompetenz, das altbekannte Gelaber von Christian und Marius aus.

    Bleibt uns eigentlich nur noch zu sagen: Viel Spaß beimNachsitzen!

    Timecodes:

    00:00:50 Vorstellung
    00:04:57 One Piece Talk
    00:42:30 Baron Omatsuri und die geheimnisvolle Insel
    00:59:35 Japanische Animation
    01:07:08 Mamoru Hosoda
    01:34:57 Verabschiedung

  • Was ist Dein Lieblingssong von DJ Bobo? Während Du die vielen möglichen Antworten im Kopf durchgehst, höre Dir doch die neueste Folge der Kinotagesstätte an.

    Heutiges Thema: 25 einflussreiche Filme seit dem Jahr 2000.

    Nach einem schnellen Einstieg mit einer kurzen Diskussion über den Netflix-Trailer zu deren Filmoffensive 2021, geht es auch schon direkt los mit dem großen Thema, bei dem sich die drei Podcaster mal wieder bei einigen Nennung uneinig sind.

    Wenn Du schon immer wissen wolltest, welchen Einfluss Inception auf die Filmwelt hatte, dies aber nicht zu fragen wagtest, bist Du hier genau richtig! Falls Du das bereits weißt, es Dich nicht interessiert, oder Du einen ***** auf unsere Meinung gibst, wie wäre es dann mit einer gepflegten Runde Hate-Watch?

    Die im Podcast angesprochene Liste findet ihr unter folgendem Link
    https://deadline.com/2020/12/most-influential-movies-21st-century-so-far-deadline-list-1234662894/

    Und jetzt viel Spaß mit den kommenden 90 Minuten.

    Timecodes:

    00:00:22 Begrüßung
    00:03:10 Netflix Filme 2021
    00:10:45 Godzilla vs. Kong Trailer
    00:12:16 Thema: Die einflussreichsten Filme seit 2000
    00:14:01 Avatar
    00:16:40 Tomb Raider
    00:20:37 Bourne Identität
    00:25:25 Iron Man
    00:29:37 28 Days Later
    00:32:45 Catwoman
    00:37:36 Inception
    00:41:35 Der Babadook
    00:43:42 Rocky Balboa
    00:48:29 Harry Potter I
    00:54:31 Beasts of No Nation
    00:56:07 Brautalarm
    01:00:39 Alice im Wunderland
    01:03:30 Bowling for Columbine
    01:07:38 Brokeback Mountain
    01:11:38 Herr der Ringe
    01:16:17 Neun auf einen Streich
    01:27:20 Thema Folge 52: Kurzfilme
    01:28:53 Tschüss

  • Gleich dreifach Grund zum Feiern: Wir bestreiten unsere 50.Folge, dazu feiern wir zwei Jahre Podcast und die Auflösung unserer großen Umfragesteht an. Zwar liegen wir zeitlich unter der letzten Folge, aber vertraut eurendrei Hosts wenn sie sagen, dass in der Kürze bekanntlich die Würze liegt. Sokommen „immerhin“ fast 2,5 Stunden pure Podcast-Action zusammen, wo wir diebesten 25 Regisseure (und vielleicht auch Regisseurinnen) aller Zeiten küren.

    Keine Spielchen, keine Rezensionen, purer Regie-Talk!Unterbrochen werden unsere Gesprächseskapaden nur durch mehr oder weniger funnyFun Facts, wo ihr Antworten auf Fragen zur Liste bekommt, die euch nicht maleingefallen wären. Freut euch ebenfalls auf Bennis mathematische Leistungen,Christians Affront bei Platz Fünf und wer mitzählt, wie oft Marius vor demnächsten Platz das Wort „gut“ sagt, bekommt Tickets für das KTS Liveprogramm am30. Februar geschenkt!

    00:01:21 Éinleitung

    00:06:28 Best of the Rest

    00:20:19 Platz 25

    00:22:51 Platz 24

    00:25:59 Platz 23

    00:30:12 Platz 22

    00:32:10 Platz 21

    00:35:37 Fun Facts #1

    00:39:12 Platz 20

    00:42:30 Platz 19

    00:46:45 Platz 18

    00:51:40 Platz 17

    00:55:54 Platz 16

    00:59:15 Fun Facts #2

    01:01:36 Platz 15

    01:05:56 Platz 14

    01:11:18 Platz 13

    01:14:25 Platz 12

    01:19:57 Platz 11

    01:24:51 Fun Facts #3

    01:28:47 Platz 10

    01:32:11 Platz 9

    01:40:05 Platz 8

    01:43:56 Platz 7

    01:47:06 Platz 6

    01:50:54 Fun Facts #4

    01:54:17 Platz 5

    02:01:13 Platz 4

    02:06:13 Platz 3

    02:10:37 Platz 1 und 2

    02:23:22 Ende + Thema Folge 51

  • Die Kinotagesstätte wünscht ein gesundes neues Jahr 2021!
    Und irgendwie sind sich ja alle einig: Ein Glück, dass wir dieses - vorsichtig formuliert - bescheidene Jahr hinter uns lassen. Bevor wir aber mit Elan und Laune ins neue starten, werfen wir nochmal einen Blick zurück. Muss ja irgendwie sein. Denn trotz aller Verschiebungen und anderweitiger Probleme hatte das vergangene Jahr doch so einige nette bis ziemlich tolle Filme zu bieten.
    In unserem großen Jahresrückblick 2020 im XXL-Format stellen Marius, Benjamin und Christian ihr jeweils zehn liebsten cineastischen Werke vor und bedenken außerdem diverse weitere Filme (gute wie schlechte) sowie Filmschaffende mit Sonderpreisen. Bevor es so weit ist, lassen wir das Filmjahr aber nochmal allgemein Revue passieren - und auch unseren eigenen Output in der Kinotageswette.
    Natürlich: Wir haben nicht jeden Film aus 2020 gesehen, werden im anstehenden Jahr aber sicher noch einige nachholen und in unserem Podcast präsentieren. Denn auch 2021 sind wir wie gewohnt alle zwei Wochen mit einer neuen Folge am Start.
    Und damit nochmals: Einen guten Start ins neue Jahr!
    0:00:22 Einleitung und Begrüßung0:06:00 Die Kinotageswette0:11:30 Allgemeiner Blick auf das Filmjahr 20200:27:19 Bennis Plätze 10 bis 60:34:53 Christians Plätze 10 bis 60:44:43 Marius' Plätze 10 bis 60:54:37 Sonderpreis: Gimme back my time0:59:06 Sonderpreis: Oh, wie schade1:03:50 Bennis Platz 5: Possessor 1:08:21 Christians Platz 5: Niemals Selten Manchmal Immer1:15:14 Marius' Platz 5: Mank 1:20:57 Sonderpreis: Newcomer of the Year1:22:15 Sonderpreis: Performerin & Performer of the Year1:25:18 Bennis und Marius' Platz 4: Sound of Metal1:31:59 Christians Platz 4: Knives Out1:38:20 Sonderpreis: Hype-Train-Wreck1:42:56 Sonderpreis: Ihr Cretains!1:45:59 Christians Platz 3: Für Sama1:48:34 Bennis Platz 3: Waves1:54:03 Marius' Platz 3: Soul2:04:36 Sonderpreis: tba2:08:39 Sonderpreis: Surprise, Motherfucker!2:10:09 Marius' Platz 2: I'm Thinking of Ending Things2:18:44 Christians Platz 2: Uncut Gems 2:20:59 Bennis Platz 2: Tenet2:26:44 Sonderpreis: Underdog2:29:48 In Memoriam2:33:02 Bennis Platz 1: Black Bear 2:39:06 Christians Platz 1: Wolfwalkers 2:47:37 Marius' Platz 1: Monos2:56:14 Filme, auf die wir uns 2021 freuen2:59:04 Thema der nächsten Folge & Verabschiedung

  • Kurz vor Weihnachten wird es besinnlich in der Kinotagesstätte und wir plaudern über unser Lieblingsgenre, den Porno.

    Dass es trotz des Themas die Folge mit der geringsten Anzahl an zweideutigen Gags wurde, ist allerdings nicht die einzige Randnotiz, die hier in die Mitte gerückt wird.

    Wir probieren uns zudem an einem neuen Spielchen namens "Ene, mene, miste, ich filme nicht, ich liste", das zugegeben besser in Samstagabendshows funktioniert, wenn man sich etwas Zeit dafür nimmt. So mussten sich Christian und Marius ganz schön beeilen, drei von Benjamin vorgegebene Listen zum Thema Film zu vervollständigen.

    Danach folgt eine kunstvolle Debatte zum neuen Fincher-Film namens Mank. Drei Thesen werden von zwei Kontrahenten seziert und sich gegenseitig mit Argumenten beschossen. Viel Spaß auch dabei.

    Und zu guter Letzt endet es, wie alles Leben außer das von Adam und Eva angefangen hat: mit Sex. Bzw. mit dem Filmen von Sex. Bzw. mit dem Sprechen über das Filmen von Sex. Und ja, wir meinen es ernst und gehen u.a. der Frage nach, ob es im Bereich der Pornographie auch Filmkunst zu bewundern gibt.

    Anregungen, Bemerkungen, Meinungen und Hassnachrichten der katholischen Kirche bitte in die Kommentare auf unserer Webseite:
    www.kinotagesstaette.com

    Viel Vergnügen mit der Folge, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    Timecodes:

    00:00:19 Begrüßung
    00:03:38 Die Liste
    00:19:21 Debattierduell: Mank
    00:35:50 Thema der Folge: Pornofilme
    01:48:57 Verabschiedung

  • Wenn schon kein Besäufnis auf dem Weihnachtsmarkt, dann doch wenigstens die neue Folge der Kinotagesstätte!

    Wir bringen euch trotz aller widrigen Umstände festliche Stimmung ins Haus und auf die Ohren, denn unsere 47. Folge steht ganz im Zeichen der Geburt Jesu Christi a.k.a. dem Fest des Kommerzes a.k.a. Weihnachten! Welche Filme verbinden wir ganz persönlich mit der Adventszeit und in welchen geht es um Weihnachten, ohne dass man vor Überzuckerung sofort Diabetes bekommt? Das erfahrt ihr in unserem Themen-Talk sowie in unseren Top-3-Listen der besten Weihnachtsfilme.
    Erlebt in der weihnachtlichen Version der 5-Minuten-Guillotine einen Benni in Höchstform und aktuelle Film- und Streaming-Tipps wie "Mandy", "Unknown Origins", "Monos", "Weißer weißer Tag", "Emma" und "Uncle Frank". Und macht mit beim Gewürze-Rate - in der Filmedition!
    Viel Spaß beim Reinhören - und natürlich ein fröhliches Fest!
    Timecodes:
    0:00:32 Einleitung & Begrüßung0:03:49 Gewürze-Raten - Filmedition0:11:29 Die Filmnachtsmänner0:29:00 Thema der Folge: Weihnachten0:49:38 Top 3 Weihnachtsfilme0:49:56 Die Geister, die ich rief 1:00:39 Das Wunder von Manhattan 1:06:05 Stirb Langsam 1:11:41 Tatsächlich... Liebe1:17:25 The Nightmare before Christmas 1:21:46 Klaus 1:26:31 Kevin allein zu Haus 1:36:09 Der Grinch1:44:27 Tokyo Godfathers 1:50:09 Honorable mentions1:55:34 Streaming-Gedichte1:58:42 Verabschiedung & Thema der nächsten Folge

  • Auch ein Podcast mit über zwei Stunden Laufzeit kommt irgendwann an seine Grenzen! So z.B. wenn drei Herren versuchen, die komplette Geschichte der Filmsongs seit den 70ern zu besprechen. Über 80 Lieder werden euch in der neusten Folge präsentiert, von der schnulzigen Ballade über große Rock-Hymnen bis hin zu harten Wraps Raps – Für jeden Geschmack ist hier etwas dabei! Das alles ist uns aber noch nicht gut genug. Zusätzlich zum besten Gedudel der letzten Jahrzehnte, besprechen wir noch fix den großen Klassiker „Rocky Horror Picture Show“ und mittendrin gibt es zu Lockerung auch noch unsere Top 3 der besten James Bond Songs.

    Das Programm platzt zwar aus allen Nähten, aber das ist noch lange kein Grund nicht die Tradition zu bewahren. Nach lockerer Einstimmung gibt es wie in jeder dritten Folge gewohnt die Kategorie „MRRPIFIWMNFH“ (Welchen Film hättet ihr den Musikern empfohlen?) und die fünfzehn Minuten über unsere aktuellen Sehgewohnheiten heißen heute „Review Rumble“. Achja, ein bisschen Werbung zu unserer neuen Umfrage „Was sind die besten Regisseure aller Zeiten?“ darf natürlich auch nicht fehlen.

    Jetzt aber genug der vielen Worte: Viel Spaß bei der neuen Folge!

    Timecodes:00:00:45 Einleitung
    00:02:53 MRRPIFIWMNFH
    00:08:00 Review Rumble
    00:23:50 Hausaufgabe: Rocky Horror Picture Show
    00:40:22 70er Filmsongs
    00:57:05 80er Filmsongs
    01:20:30 Trailer: Die besten Regisseure aller Zeiten
    01:24:23 Die besten Bond-Songs
    01:32:06 90er Filmsongs
    01:48:01 00er Filmsongs
    01:56:30 10er Filmsongs
    02:05:26 Thema Folge 47 / Ende
  • Folge 45 der Kinotagesstätte ist da - und ist wie üblich ihrer Zeit voraus. Denn noch vor dem Ende der Stimmabgabe zur US-Präsidentschaftswahl 2020 haben wir uns zusammengesetzt, das Ergebnis vorab diskutiert - und uns passend dazu mit Filmen beschäftigt, in den Staatsoberhäupter nicht nur eine tragende Rolle für ihr Land, sondern auch für den Plot einnehmen.
    In fünf Kategorien sprechen wir über cineastische Lenker und Denker - von komplexen Charakteren wie Abraham Lincoln in Steven Spielbergs "Lincoln" über Witzfiguren wie Saddam Hussein in "South Park - Der Film" bis zu Protagonistinnen wie Queen Anne aus "The Favourite". Außerdem stellen wir unsere Versionen einer Verfilmung von Donald Trumps Präsidentschaft vor.
    Beim Rezensions-Ringelpietz darf Benni erneut seine Imitationskünste beweisen. Davon abgesehen geht es um alte und neue Werke wie "Ratched", "Der letzte Mann", "Borat 2", "Downhill", "Yes, God, Yes" oder "Girl on the Third floor".
    Viel Spaß beim Reinhören!
    Timecodes:
    0:00:25 Einleitung & Begrüßung0:05:11 Die Kinotageswette0:09:58 Rezensions-Riegelpietz0:10:46 Girl on the Third Floor0:11:43 Downhill (Benni als Merkel)0:12:43 The Trial of the Chicago 70:13:44 Borat 20:14:42 Downhill (Benni als Berlusconi) 0:15:56 Yes, God, Yes0:16:56 Tatort Ruhrpott0:17:54 Downhill (Benni als Trump)0:18:55 Ratched0:19:56 Der letzte Mann0:20:55 Downhill (Benni als Putin) 0:21:51 Empfehlungen vom DOK Leipzig0:22:52 Marius' Amazon-Ausleih-Abriss0:23:53 Downhill (Benni als Schröder) 0:24:53 Ema0:26:01 Nachbesprechung zu Borat 20:27:59 Thema der Folge: Staatsoberhäutper0:28:16 Diskussion zur US-Präsidentenwahl0:34:45 The Butler 0:47:16 Kategorie 1: Staatsoberhäupter als Protagonisten0:47:55 Die zwei Päpste0:53:47 The Favourite 0:56:34 The King's Speech1:00:23 Honorable Mentions1:02:09 Kategorie 2: Staatsoberhäupter als Antagonisten1:02:37 Gladiator 1:05:46 Die zehn Gebote 1:08:01 Frost/Nixon 1:11:05 Honrable Mentions 1:14:31 Kategorie 3: Staatsoberhäuter als Witzfiguren1:14:42 South Park: Der Film 1:17:50 Dr. Strangelove 1:20:51 Inglourious Basterds 1:22:39 Honorable Mentions 1:26:54 Kategorie 4: Komplexität1:27:08 The Ides of March 1:29:15 The Death of Stalin 1:32:51 Lincoln 1:36:16 Honorable Mentions1:39:19 Kategorie 5: Staatsoberhäupter als Opfer1:39:27 Die Klapperschlange 1:43:32 Die drei Musketiere 1:45:33 Mulan 1:48:07 Honorable Mentions 1:51:16 Film-Pitch: Donald Trumps Präsidentschaft verfilmt1:58:08 Thema der nächsten Folge

  • Während +44 die Telefonvorwahl des Vereinigten Königsreichs ist, dreht sich in der 44. Folge der Kinotagesstätte alles um Coming-of-Age-Filme.

    Was die beiden Fakten miteinander zu tun haben, erfährst du zwar auch in den folgenden 125 Minuten nicht, aber dafür darfst du uns begleiten auf einer Reise durch das filmische Erwachsenwerden.

    Doch bevor es soweit ist, dürft ihr in der Kategorie Flüsterfilm miträtseln und bekommt in der Rezensions-Rochade ausnahmsweise keine Tipps zu Pokémon-Karten.

    Dafür sammeln wir so viele Fragen wie nötig zum Thema der Folge und beantworten diese so gewissenhaft wie möglich. U.a. kannst du dir schonmal überlegen, welche Filmfigur Marius' noch nicht beendete Kindheit am besten darstellt, in welches Mädchen der junge Christian verliebt war und warum Benjamin an dieser Stelle keinen zweideutigen Witz hinschreibt.

    Wenn dir das alles noch nicht genügt, dann haben wir gute Nachrichten: das war's noch lange nicht! Es folgt eine Top 3 mit eher unbekannten Coming-of-Age-Filmen und eine weitere Top-Liste mit unseren jeweiligen drei Lieblingsfilmen über das Erwachsenwerden.

    Viel Spaß und bleib schön jung, zart und extra fein - wie die leckeren Erbsen von unserem neuen Hauptsponsor

    Timecodes:

    00:00:23 Begrüßung

    00:04:06 Flüsterfilm

    00:08:26 Rezensions-Rochade

    00:16:23 Thema der Folge: Coming of Age

    01:04:11 Top 3: eher unbekannte Coming-of-Age-Filme

    01:35:03 Top 3: unsere liebsten Coming-of-Age-Filme

    02:01:44 Thema nächste Folge: Staatsoberhäupter

    02:03:21 Verabschiedung

  • „Skandalfilm!“ – Viel zu schnell wird ein Streifen mit diesem Prädikat bewertet. Zuletzt hat es „Cuties“ getroffen. Ein Film, der Netflix einen ordentlichen Shitstorm eingebracht hat. Aber ist dieser Skandal eigentlich gerechtfertigt? Worum geht es eigentlich? Wir bewerten die aktuelle „skandalöse“ Situation und gehen danach noch tiefer in die Geschichte: Wir rollen den Fall „Polanski“ wieder auf, unterhalten uns über den Gewaltgrad von „Die Passion Christi“, dessen Schöpfer Mel Gibson lassen wir auch nicht aus und auch das andere aktuelle Skandalthema „Cancel Culture“ nehmen wir unter die Lupe. Wir wünschen skandalös gute Unterhaltung!

    Timcodes:00:00:37 Skandalöse Eröffnung
    00:05:23 MRRPIFIWMNFH
    00:10:20 Review Rennen
    00:27:00 Besprechung: Cuties
    00:54:12 Skandal! Roman Polanski
    01:20:04 Skandal! Die Passion Christi
    01:34:20 Skandal! Cancel Culture
    02:01:09 Skandal-Ticker
    02:05:40 Thema Folge 44 + Verabschiedung
  • 42 ist nicht nur die Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Lebens, sondern auch die Nummer der Folge, in der die Kinotagesstätte mal so richtig, richtig groß auffährt.
    Als Gegenpart zu unserer Folge über Independent-Filme sprechen wir diesmal nämlich über epochale cineastische Mammutprojekte - a.k.a. Monumentalfilme. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter diesem Begriff? Wie hat sich der Monumentalfilm im Laufe der Jahrzehnte - vom Goldenen Zeitalter Hollywoods mit aufwändigen Werken wie "Cleopatra" bis hin zu modernen CGI-Blockbuster à la "Der Hobbit" oder "Avengers: Endgame " - entwickelt und verändert? Und: Gibt es heute überhaupt noch "gute" Monumentalfilme?
    Zuvor haben wir jedoch eine Reihe verschiedenster Spielchen abzuhandeln, so etwa die dritte Ausgabe unserer Rateshow "Die Kinotageswette". Außerdem hat Benni seinen beiden Mit-Podcastern für die allseits beliebte Rezensionsrochade eine Reihe mehr oder minder kreativer Aufgaben aufgebürdet. Lasst euch überraschen, wie Marius und Christian versuchen, diese zu meistern, und dabei aktuelle Filme wie "Greenland", "The New Mutants", "The Devil all the Time", "Good Time", "Eine größere Welt" oder "Phantastische Tierwesen 3" vorstellen.
    Viel Spaß beim Reinhören!
    Timecodes:  
    0:00:22 Einleitung & Begrüßung0:05:26 Die Kinotageswette0:11:48 Die (besondere) Rezensionsrochade0:12:20 Auslösung "Wer Film ich?" 0:15:58 Monty Python: One Down, Five to Go0:17:17 Die Misswahl0:18:09 The Paramedic0:18:54 Eine größere Welt0:19:54 Good Time0:20:51 The Devil all the Time0:21:53 Phantastische Tierwesen 30:22:49 The New Mutants0:23:53 The Devil all the Time (Part 2) & Bruder vor Luder0:24:50 Mein Leben mit Sandra Bullock0:25:47 Greenland0:26:52 Oscarrede für Sandra Bullock0:28:38 Oscarrede für Call me by your name0:32:12 Thementalk: Monumentalfilme0:37:45 Cleopatra (1963)0:49:54 Caligula (1979)0:59:33 Der letzte Kaiser (1987)1:09:43 Braveheart (1995)1:17:46 300 (2006) 1:33:39 Der Hobbit 3 (2014)1:42:23 Avengers Endgame (2019)1:54:50 Thema der nächsten Folge

  • Thinkquels? Was bitte sind Thinkquels? Dreht ihr jetzt völlig hohl und macht Folgen über von euch erfundene Begrifflichkeiten? 
    - Ja
    Neben den ab sofort so genannten Thinkquels (Filme, die Fortsetzungen voneinander sein könnten, spielen wir drei Runden Wer Film ich?, bei denen ihr munter mitraten müsst, und stellen in der Rezensionsrochade Filme aus der Vergangenheit vor. Welche weiß ich leider auch nicht mehr genau. Lassen wir uns doch einfach gemeinsam überraschen! Das Highlight sind sowieso unsere neun Thinkquels. Und falls ihr immer noch nicht wisst, was das eigentlich sein soll, dann hört ihr entweder unsere Folge, oder ich erkläre es euch nochmal. Wie ihr wollt.
    Thinkquels bezeichnet zwei (oder mehr) nicht geplant zusammenhängende Filme, die erst durch die Fantasie des Zusehers zu Fortsetzungen voneinander werden. Hierbei orientiert er sich an den zu sehenden Begebenheiten und füllt etwaige Lücke(n) zwischen den Filmen selbstständig. Am Ende könnte man die Filme dadurch am Stück schauen und hätte eine aufeinander aufbauende Geschichte.
    Viel Spaß!

    Timecodes:
    00:00:22 Begrüßung00:05:13 Wer Film ich?00:16:56 Rezensionsrochade00:32:59 Thema der Folge: Gedachte Fortsetzungen00:34:03 Fack Ju Royale00:39:57 Der Schacht von Panem00:44:51 Der weiße Werner00:49:07 Gr0v1ty00:56:59 American Shining01:04:19 What We Do In The Twilight01:08:47 Shutter by the Sea01:18:51 Her Ex Matrix01:26:56 Rango lebt01:34:44 Thema nächste Folge: Monumentalfilme01:36:13 Der muntere Ausklang

  • ... aka "Die suprakrasse Flashback-Folge!"
    Zum dritten Mal ist in der Kinotagesstätte Nachsitzen angesagt! Nun gut, um genau zu sein erst das erste Mal, denn zuvor lief dieses kleine Sonderformat unseres Podcasts unter dem Titel "SpezialBlogCast". Nun haben wir uns ja aber vor kurzem bekanntlich einen neuen Namen gegeben - und so muss auch hier der alte Titel weichen. Inhaltlich bleibt es aber beim Alten: Wir sprechen über alles möglich, was nicht mit Filmen zusammenhängt.
    Dieses Mal: über Serien, die unsere Kindheit und Jugend geprägt haben. Und als wäre das noch nicht aufregend genug, feiern wir zugleich eine Weltpremiere, über die wir uns außerordentlich freuen: Die Kinotagesstätte begrüßt ihren ersten Gast. Sven, vielen besser bekannt unter den Pseudonym eccehomo42, beehrt uns und nimmt in dieser Episode den von Benni verschmähten dritten Platz in unsrem Trio ein.
    Gemeinsam schwelgen wir in wohligen Erinnerungen über die TV-Werke der 90er und 2000er, die uns nachhaltig geprägt und uns immer wieder vor die Glotze gezogen haben. Von Gameshows wie "Takeshi's Castle", "1, 2 oder 3" und "Glücksrad", über Realserien wie "Hör mal, wer da hämmert" und "King of Queens" bis hin zu Cartoons wie "Filmore", "Spongebob Schwammkopf" oder "Dragon Hunters": Jeder wird mit Sicherheit etwas entdecken, das auch ihn oder sie geprägt hat. Und vielleicht kommt sogar die ein oder andere (zu Recht?) verdrängte Erinnerung wieder an die Oberfläche... 
    Timecodes:
    0:00:52 Einleitung & Begrüßung0:05:44 Realserien0:06:04 Takeshi's Castle0:11:14 King of Queens 0:15:16 Die Dinos 0:17:19 Game Shows 0:25:34 Realserien-Schnelldurchlauf 0:38:55 Zeichentrickserien0:39:05 Disney's Filmore 0:42:44 Dragon Hunters 0:44:48 Spongebob Schwammkopf 0:49:34 South Park0:53:43 Weihnachtsmann & Co. KG 0:55:08 Kim Possible 0:58:47 Die Gummibärenbande1:00:52 Animationsserien-Schnelldurchlauf 1:35:37 Verabschiedung

  • Ein Mann kam um das Kino aus der Corona-Krise zu retten! Ob ihm das gelingt, werden die nächsten Wochen zeigen. Wir haben uns aber natürlich den Blockbuster des Sommers angesehen und unsere bescheidene Meinung zu „Tenet“ gibt es am Ende von Episode 40.

    Vorher haben wir noch den Auftrag, Christopher Nolans Werdegang weiter zu diskutieren. Vom Magier-Epos „Prestige“, über Dekaden-Topfilm „Inception“ bis hin zu Sci-Fi-Epos „Interstellar“ und Kriegsdrama „Dunkirk“. Wir fangen dort an, wo wir in Folge 39 aufgehört haben und beenden damit unseren großen Nolan-Zweiteiler. Das finale Ranking aller bisher erschienen Filme darf natürlich auch nicht fehlen.

    Eure Meinung zu Folge und zu Tenet könnt ihr uns gerne schreiben auf unserer Website www.kinotagesstaette.com oder auf Twitter!

    Timecodes: 

    00:01:17 Begrüßung
    00:04:22 Prestige
    00:23:44 Inception
    00:48:57 Interstellar
    01:06:45 Dunkirk
    01:25:41 Übergang zu Tenet
    01:27:47 Thema Folge 41
    01:28:30 Tenet Spoilerfrei
    01:32:21 Tenet Spoilertalk

  • Der Start des elften Spielfilms von Christopher Nolan ist nicht mehr weit entfernt. Kurz bevor „Tenet“ in den Kinos anläuft (zumindest in den hiesigen) liefern die drei Typen aus der Kinotagesstätte den lang versprochenen und ersehnten ersten Part ihres Christopher-Nolan-Podcasts vor. 
    Ohne langes Geschwafel (nun ja, irgendwie doch...) sprechen wir über den Stil und die inhaltlichen Konstanten des inzwischen 50-jährigen Londoners. Wir widmen uns seinen ersten drei Filmen - „Following“, „Memento“ und „Insomnia“ - und nehmen seine Superhelden-Trilogie rund um Batman auseinander.
    Da wir hier nicht bei „Wetten, dass...?“ sind, verzichten wir auf jegliche verbale Schranken und legen sofort mit knallharten Spoilern los. Falls ihr also noch Nolan-Lücken habt, solltet ihr diese schnellstmöglich nachholen. Es gibt ja auch wahrlich schlimmere Freizeitbeschäftigungen.
    Im zweiten Teil des Nolan-Podcasts geht es um seine späteren Großwerke „Prestige“, „Inception“, „Interstellar“ und „Dunkirk“. Und natürlich berichten wir, ob uns „Tenet“ enttäuscht oder begeistert hat – wir rechnen bislang mit Letzterem.
    Timcodes:
    0:01:00 Einleitung & Begrüßung0:02:30 Die Saalwette0:09:46 Thementalk: Christopher Nolan0:26:03 Following0:34:56 Memento 0:47:49 Insomnia1:03:43 Batman Begins1:19:12 The Dark Knight1:36:58 The Dark Knight Rises1:56:21 Verabschiedung

  • Feuer frei für Folge 38 der Kinotagesstätte – euren Podcastim Zweiwochentakt zu allen möglichen Themen der tollen, beweglichen Bildchen; genannt„Film“. In der neuesten Episode geht es um das Sterben auf der großen undkleinen Leinwand. Wir präsentieren die erste deutsche Podcastshow, bei der manmit dem richtigen Tod gewinnt. Bei welchem tragischen Unglück haben wirgeweint, gegähnt, gelacht oder uns sogar erschrocken? Insgesamt zeigen wir euch27 cineastische Wege in Gras zu beißen.

    Um eure Ohren schon einmal auf Temperatur zu bringen,empfehlen wir vorneweg noch Prominenten einen guten Film und erläutern unsereletzten Seherfahrungen. Freut euch auf Kurzkritiken zu Berlin Alexanderplatz,Knives Out, Hamilton, The Lighthouse und zu einem der schlechtesten Filme allerZeiten!

    Timecodes:  

    00:00:44 Begrüßung

    00:04:31 MRRPIFIWMNFH

    00:10:42 Kurzkritiken "Kritiker Kreis"

    00:25:38 Thema: Tod in Filmen

    00:27:13 Der brutalste Tod: Sieben, Silence, Midsommar

    00:39:17 Der humanste Tod: Avengers 3, Interstellar, TheNotebook

    00:51:15 Der überraschendste Tod: Nymphomaniac, Remember Me,The Dark Knight

    01:02:52 Der langweiligste Tod: Täglich grüßt dasMurmeltier, Star Wars 9, Der Medicus

    01:13:27 Der traurigste Tod: Blade Runner 2049, Coco, DieVerurteilten

    01:24:25 Der lustigste Tod: Ritter der Kokosnuss, PulpFiction, The Other Guys

    01:31:17 Der unnötigste Tod: Fruitvale Station, Rogue One,Big Lebowski

    01:37:07 Der wichtigste Tod: Der Pate 2, Harry Potter 7.2.

    01:44:01 Unser Tod: Shoplifters, Repo Men, Herr der Ringe 3

    01:53:28 Thema Folge 39

    01:54:37 Verabschiedung

  • "Unabhängigkeit: eines der wertvollsten Besitztümer der Phantasie.“ So sagte es einst Ambrose Gwinnett Bierce, den wir bis eben auch noch nicht kannten und der wohl ein ziemlich zynischer Mann gewesen sein muss. Der aber nicht ganz unrecht hat – zumindest beim Blick auf die Filmindustrie. Denn obwohl sich viele Filme mit dem Label „independent“ - unabhängig - schmücken, sind sie dennoch unabhängig vom Geld und von den Menschen, die daran arbeiten. Aber zumindest – und in der Theorie – unabhängig von großen Studios wie Disney, Universal, Warner oder Paramount. Dass die Majors trotzdem oftmals mitmischen, war nicht das einzige, was uns bei der Recherche zur 37. Folge der Kinotagesstätte aufgefallen ist, in der wir uns dem Thema „Independent Filme“ widmen.
    Zehn Beispiele und Empfehlungen warten auf euch, darunter der Hausaufgabenfilm „Short Term 12“, der Kultklassiker „Easy Rider“, Martin McDonaghs Erstlingswerk „Brügge sehen... und sterben?“ und „Das Fest“.
    Zuvor stehen aber die Auflösung der letzten „Filmsda“-Runde, die zweite Ausgabe der „Kinotages-Wette“ (vormals: „Rate mal“) sowie die (nicht ganz so neue) Kategorie „Ich packe meinen Koffer...“ respektive „Ich packe meinen Videorekorder...“ an. Freut euch auf Kurzmeinungen zu aktuellen Filmen wie „Zombieland 2“, „Palm Springs“, „The Farewell“ und der Animeserie „One Punch Man“, Vorstellungen von „Ich war noch niemals in New York“, „The Old Guard“, „Die Eiskönigin 2“ und „Get Lucky“ sowie einer virtuosen Gesangseinlage zu „Kartoffelsalat 3“.
    0:00:18 Einleitung & Begrüßung0:02:58 Filmsda - Auflösung0:05:03 Die Kinotages-Wette0:11:30 Ich packe meinen Videorekorder...0:12:40 Kartoffelsalat 30:13:37 Ich war noch niemals in New York0:14:34 The Farewell0:15:37 Palm Springs0:16:36 Zombieland 20:17:34 Die Eiskönigin 20:18:34 Palm Springs (Part 2)0:19:32 One Punch Man0:20:30 The Old Guard0:21:29 Get Lucky0:23:27 Eurovision Song Contest0:25:43 Thementalk: Independent Filme0:37:12 Das Fest0:46:16 Little Miss Sunshine 0:51:45 Brügge sehen... und sterben?0:56:33 Cube 1:04:17 The Witch 1:10:23 Darth Maul: Apprentice 1:14:38 Reality XL 1:20:47 Easy Rider 1:27:22 Napoleon Dynamite 1:31:22 Short Term 12 (spoilerfrei)1:41:33 Short Term 12 (Spoilerpart)1:52:53 Thema der nächsten Folge & Verabschiedung

  • Es ist Freitag Nachmittag, der Erzieher will nach Hause und die Kinder schreien nach einer neuen Episode der Kinotagesstätte...

    ...wer kann schon nein sagen, wenn er in so viele Kulleraugen blickt?Ich jedenfalls nicht, daher bekommt ihr, wonach es euch gelüstet:

    Folge 36 der Kinotagesstätte - Thema: Die Filmkritikenkritiker

    Kann auf den ersten Anblick wahrscheinlich niemand richtig lesen, aber ihr sollt ja auch ein andere Sinnesorgan nutzen. Wir erklären euch, ob und wie wichtig Filmkritiken heutzutage noch sind, wie man eine Filmkritik (nicht) schreiben sollte und diskutieren darüber, wie schlimm Spoiler in einer Kritik tatsächlich sind.

    Davor bekommt ihr mit der neuen Kategorie "Filmsda" ein munteres Ratespiel zum Mitmachen und -lachen geboten. Außerdem stellen wir im Rezensions-Ringelpiez das ein oder andere K(l)einod vor, das wir in der letzten Zeit gesehen haben.

    Vorhang auf für die Kinotagesstätte!

    Ich mache jetzt Feierabend.


    Timecodes:

    00:00:21 Begrüßung
    00:04:01 Filmsda
    00:09:42 Rezensions-Ringelpiez
    00:22:08 Thema der Folge: Filmrezensionen
    01:54:56 Thema nächste Folge: Indiefilme