Avsnitt

  • Sind wirtschaftliche Ziele sowie Werte und Moral miteinander vereinbar? – Und wenn ja, wie sieht das in der unternehmerischen Praxis aus? Darüber geht es in der vierten Folge des KKV-Podcast „Auf Kurs Zukunft“. Zu Gast ist Michael Kirchner, geschäftsführender Gesellschafter der Kirchner Gruppe und stellv. Landesvorsitzender der Mittelstand- und Wirtschaftsvereinigung der CDU NRW.

    Der Live-Podcast wurde im Rahmen der ersten Station der „WertWerker“-Tour in Münster aufgenommen.

    Mehr Informationen über den KKV:  https://kkv-bund.de/
    Mehr Informationen über den Unternehmer Michael Kirchner: https://kirchner-gruppe.de/
    Mehr Informationen zur Mittelstand- und Wirtschaftsvereinigung der CDU NRW: https://www.mit-nrw.de/

    Podcast-Redaktion & Moderation ConversioPR: https://conversiopr.de/

  • Die Bedeutung von Werten und deren prägender Einfluss auf unser Dasein stellt ein zeitloses Thema dar, welches jeden von uns betrifft. Werte formen sowohl das Individuum als auch die Gesellschaft und dienen als Richtschnur und Leitfaden unserer moralischen Ausrichtung. Sie sind das Resultat von Traditionen, Kulturen und persönlichen Erfahrungen und werden durch Bildung, Glauben und unsere Interaktion mit dem anderen geprägt. Der Wandel unserer Wertvorstellungen ist ein stetiger Begleiter menschlicher Entwicklung – ein Spiegelbild dessen, wie wir uns als Gemeinschaft weiterentwickeln und welche Herausforderungen auf uns zukommen. Monsignore Prof. Dr. Peter Schallenberg, der nicht nur als Geistlicher Beirat des KKV fungiert, sondern auch als Lehrstuhlinhaber für Moraltheologie an der Theologischen Fakultät Paderborn tätig ist und in Münster als Privatdozent lehrt, erhellt das vielschichtige Gebilde unserer Werte. In der jüngsten Episode des KKV-Podcasts „Auf Kurs Zukunft“ teilt er mit dem Moderator Mathias Wieland (ConversioPR/Redaktion NEUE MITTE) seine profundierten Einsichten darüber, was Werte ausmachen und wie sie sich über die Zeit hinweg verändern können. Sein weitreichendes Verständnis für die moralischen Herausforderungen dieser Epoche trägt zu einer differenzierten Perspektive bei, die jedem Zuhörer wertvolle Impulse für das eigene Nachdenken bietet. Wir laden Sie herzlich dazu ein, an diesem Dialog teilzuhaben und gemeinsam mit uns die verborgenen Ebenen unserer Wertevorstellungen zu erforschen. Begleiten Sie uns auf der Entdeckungsreise hin zu einem vertieften Verständnis über das Fundament unseres Miteinanders – unsere Werte.

    Mehr Informationen über den KKV:  https://kkv-bund.de/
    Vita Msgr. Prof Dr. Peter Schallenberg:   https://www.ksz.de/wp-content/uploads/2020/07/Biografie_Langfassung_-_Prof._Dr._Peter_Schallenberg_Stand_19.03.2019.pdf

    Podcast-Redaktion & Moderation ConversioPR: https://conversiopr.de/

  • Saknas det avsnitt?

    Klicka här för att uppdatera flödet manuellt.

  • In einer zunehmend säkularisierten Welt, in der religiöse Institutionen einen schwindenden Einfluss ausüben, wird die Relevanz der Moral ständig hinterfragt. Welche Bedeutung hat die Kirche als moralische Instanz in unserer Gesellschaft und Wirtschaft noch? Um diese komplexen Fragen zu ergründen, haben wir uns an einen Experten auf diesem Gebiet gewandt: Monsignore Prof. Dr. Peter Schallenberg.  Nicht nur ist er der Geistliche Beirat des KKV, sondern er führt auch den Lehrstuhl für Moraltheologie der Theologischen Fakultät Paderborn und ist Privatdozent der Theologischen Fakultät in Münster. Mit jahrzehntelanger Erfahrung und fundiertem Wissen hat er tiefe Einsichten in die moralischen Herausforderungen unserer Zeit. Im KKV-Podcast „Auf Kurs Zukunft“ teilte er mit dem Moderator Mathias Wieland (ConversioPR/Redaktion NEUE MITTE) einige seiner Überzeugungen zum Thema „Moral“.

    Mehr Informationen über den KKV:  https://kkv-bund.de/
    Vita Msgr. Prof Dr. Peter Schallenberg:   https://www.ksz.de/wp-content/uploads/2020/07/Biografie_Langfassung_-_Prof._Dr._Peter_Schallenberg_Stand_19.03.2019.pdf

    Podcast-Redaktion & Moderation ConversioPR: https://conversiopr.de/

  • Im Juni 2023 fand in Koblenz der 91. Bundesverbandstag des KKV statt. Neben den turnusgemäßen Vorstandswahlen stand vor allem die Verabschiedung einer neuen, zeitgemäßen Satzung auf der Agenda.

    Mit über 90 Prozent der Delegiertenstimmen wurde der Bundesvorsitzende Josef Ridders (Greven) für weitere vier Jahre in seinem Amt bestätigt.

    Im Gespräch mit Mathias Wieland (ConversioPR / Chefredaktion "NEUE MITTE") erklärt Josef Ridders, warum die neue Satzung für den KKV Bundesverband existenziell ist, welche Herausforderungen nun auf die "Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung“ warten und was "WertWerker" sind.